Bounty-Riegel – Low Carb

von 06. Okt 2014Nachspeise, Naschen0 Kommentare

Ständig lese ich auf Facebook zur Zeit von Bounty-Riegeln, also musste ich die ausprobieren.

Ich habe die gefundenen Rezepte ein wenig abgewandelt und noch Kokosöl und Kokosmus hinzugefügt. Ich liebe Bounty und bin froh jetzt endlich wieder mal was zum naschen zu haben ;)

Low Carb Bounty-Riegel ohne Zucker

Bounty-Riegel Low Carb

Vroni
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
KategorieNaschen, Süßigkeiten
DiätLow Carb
Portionen 28 Stück
Kalorien 117 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 2 g
Protein 1 g
Fett 11 g
Ballaststoffe 1 g

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Kokosöl und Koksmus schmelzen.
  • Kokosraspel, Kokosmilch, Kokosöl und Kokosmus gut vermischen.
  • Nach belieben süßen.
  • Aus der Masse kleine Riegelchen formen und auf ein Backblech legen. Geht am besten wenn man eine kleine Menge in die Hand nimmt und vorsichtig zusammendrückt.
    Low Carb Bounty-Riegel Zubereitung Schritt 4
  • Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Riegel hart werden.
  • Schokolade zusammen mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen (ich hab das aus dem Kaufland genommen - silberne Würfel).
    Low Carb Bounty-Riegel Zubereitung Schritt 6
  • Die Riegelchen in die Schokolade eintauchen und abkühlen lassen.
    Low Carb Bounty-Riegel ohne Zucker

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KH % 7.2 %
Protein % 3.6 %
Fett % 89.3 %
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade!
---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Keto Tacochips selber machen ohne Mehl mit Würzmischung I Low Carb Rezept

Knusprige Taco-Chips

Kann mir jemand erklären, warum wir das Zeug nicht schon eher probiert haben? Ich meine, knuspriges Essen ist bei Low ...
Weiterlesen …
Selbst gemachtes Apfelmus ist sowas von lecker, auch ohne Zucker. Einfach Äpfel schälen, Wasser, Zimt und Vanille mit rein. Kurz kochen lassen, pürieren und fertig. Und ja, auch Apfelmus kan Low Carb sein. Nur als Keto geht's nicht durch. #Apfelmus #LowCarbApfelmus #ApfelmusOhneZucker #LowCarbApfel

Apfelmus ohne extra Zucker

Apfelmus wäre einfach nicht besonders Low Carb und schon gar nicht keto-tauglich, wenn man es alleine essen würde, quasi aus ...
Weiterlesen …
Wäh ist das süß. Das war unser erster Gedanke, als wir den Low Carb Marshmallow Fluff probiert haben. So süß obwohl kein Zucker drin ist! Das Rezept ist nämlich mit selbstgemachtem Sirup aus Xylit und ein klein wenig Xanthan. Und dann einfach ab in den Eischnee damit. Fertig ist der zuckerfreie Marshmallow Fluff. #MarshmallowFluff #zuckerfrei #ohnezucker #lowcarbmarshmallowfluff #lowcarbeischnee #ketomarshmallowfluff #marshmallowfluffselbermachen

Marshmallow Fluff

Klebrig süße Eiweißmasse, genial zum weiterverarbeiten in Cremes oder Riegeln oder allerlei anderen Süßigkeiten ...
Weiterlesen …
/ / 2 Kommentare zu Marshmallow Fluff

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>
Send this to a friend