Bûche de Noël – ohne Zucker

von | 22. Dez 2018 | Kuchen, Torten, Weihnachtsbäckerei | 0 Kommentare

Bûche de Noël ohne Zucker und ohne Mehl

Der Name “Bûche de Noël“ ist unmissverständlich französisch und bedeutet sinngemäß übersetzt “Weihnachtsbaumstamm”. Klare Bildsprache, denn wenn das Resultat nicht nach Baumstamm aussieht, dann hat’s einfach nicht geklappt. Thema verfehlt, hätte man in der Schule gesagt. 

Vroni hat das aber echt gut hinbekommen, ich seh‘ da wirklich einen Baumstamm. Wir sind nicht unbedingt für optisch tolle Modetorten oder optisch wertvolles Essen im allgemeinen bekannt, aber der Bûche de Noël ist echt schön geworden :) Und lecker, wenn auch unglaublich mächtig!

Heidnische Traditionen für christliches Weihnachten

Der Bûche de Noël ist genau das. Sowohl traditionell als auch heidnisch. Mehr noch, er ist ein im Ursprung ein Brandopfer.

Was?

Ja, Brandopfer. Ich sag ja: heidnisch.

Im mittelalterlichen Frankreich gab es zum kalendarischen Jahresende die Tradition, ein als Baumstamm geformtes Stück “Irgendwas” in die häusliche Feuerstelle zu legen und anzuzünden. Dieses Stück “Irgendwas” war oft ein Fruchtkuchen oder -brot, angereichert mit Zutaten, die den Zweck des Brandopfers symbolisierten – im Regelfall eine gute Ernte.

Und so sind dann Trauben oder Wein für eine gute Traubenernte, Nüsse und Saaten für eine gute Getreideernte und auch Fleisch für eine gute Viehzucht im nächsten Jahr. Ob das dann am Ende lecker gewesen wäre, ist Nebensache. Wir ja bloß verbrannt.

Über die Jahrhunderte hat sich das dann langsam zu einem Kuchen verwandelt, der auch tatsächlich essbar war und ist. Der Grund ist vermutlich unter anderem, weil die zentrale Feuerstelle in den Häusern verschwunden ist und durch Holzöfen und später durch Öl- und Zentralheizungen ersetzt wurden. So ging langsam die Bühne für das Brandopfer verloren und wurde letztendlich durch den Desserttisch ersetzt.

Essen bewusst verbrennen ist ja blöd, ich bin da auch eher für die Dessertvariante ;)

Foodtuber Kooperation für die 2018er Adventszeit

Wir sind Teil einer kleinen Food-YouTuber Community. Jedes Jahr gibt es da ab 1. Advent einen Adventskalender mit einem Video pro Tag in einer großen Kooperation und Playlist.

Dieses Jahr hat Pascal von Senfdazu.net ausgerichtet – oder besser von Annett von Annettsbackstübchen übernommen, weil Annett leider aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen ist. An dieser Stelle nochmal gute Besserung an Annett. Wir vermissen dich. Kümmere dich um deine Gesundheit und komm zurück zu uns!

Pascal hat knapp 24 Leute mobilisieren können, die auch alle fleissig abgeliefert haben. Die Beiträge sind alle cool und daher hab ich hier mal die Liste mit den bisherigen Beiträgen. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn unser Rezept das einzige ist, dass du als Low Carber vermutlich nachmachen möchtest ;)

Liste der Teilnehmer

#1 – Herr Esslust von Esslust
https://www.youtube.com/user/esslust

#2 – Daniela von Danis Sweet Dreams
https://www.youtube.com/user/DanisSweetDreams

#3 – Marcel von Einfach backen    
https://www.youtube.com/channel/UC0NCma37HAAjhQy9oCEcc5A

#4 – Pascal von senfdazu.net
https://www.youtube.com/user/senfdazunet

#5 – Yushka von Sugarprincess
https://www.youtube.com/channel/UC78b7F8apS7GZk3t3GcS9Hg

#6 – Annika von Genussvoll
https://www.youtube.com/genussvoll

#7 – Annett von Annetts Backstübchen
https://www.youtube.com/channel/UCmArt_e_3nseCVRGrgjkgYQ

#8 – Sven von SvenKocht    
https://www.youtube.com/channel/UCSnMoerGfJ-X4rLg94BOoZg

#9 – Evelyn von Evelyn in Tortenland
https://www.youtube.com/channel/UCvDhhBFSLvShk6f8zToFxiA

#10 – Martina von Cookielish
https://www.youtube.com/channel/UCiS4lmertzEWciBTiGnSrEg

#11 – Pascal von senfdazu.net
https://www.youtube.com/user/senfdazunet

#12 – Petra von Kleiner Backtraum
https://www.youtube.com/channel/UCPIolaKz2eqDuyRPmqfeJnw

#13 – Kerstin von Kerstins Küchentraum
https://www.youtube.com/user/KerstinsKuechentraum

#14 – Madeleine von Madeleines Schlemmerparadies    
https://www.youtube.com/channel/UCCvqKW_tYaJI-5gOWpDlE-Q

#15 – Andy von Küchencottage
https://www.youtube.com/channel/UCQ3fCAAXIhYjwL8kMRPVpSQ

#16 – Alexandra von Alex Food Lounge
https://www.youtube.com/channel/UCnQRpg4ggXVSeh7TWp20pBgg

#17 – Amandine von Amandines Oase
https://www.youtube.com/channel/UCQzhSEdyfe-HN8zBZQ1HXGg

#18 – Pascal von senfdazu.net
https://www.youtube.com/user/senfdazunet

#19 – Robert von Robs Frische Küche
https://www.youtube.com/channel/UCnvYXBuaQ5b2crMUO0BHKRQ

#20 – Kerstin von Kerstins Küchentraum
https://www.youtube.com/user/KerstinsKuechentraum

#21 – Yvonne von PurzelCake
https://www.youtube.com/channel/UCOEJ6iOS40Kfa1-0giZwsiA

#22 – Nico & Vroni von Salala.de   (sie befinden sich HIER)
https://www.youtube.com/channel/UC2-CuIZ6sTJvKaGeXb4iTog

#23 – Markus von Meiers Kochtipps
https://www.youtube.com/user/gastrozeitung

#24 – Pascal von senfdazu.net
https://www.youtube.com/user/senfdazunet

Playlist für alle Videos: https://www.youtube.com/playlist?list=PL28ZqtR9Y_vii0uiwZD_76oUKrDV3KF1Z

Eigentlich ist Bûche de Noël einfach…

Ja, theoretisch wirklich einfach zu machen. Die Verarbeitungsschritte lassen sich sich ziemlich easy zusammenfassen.

1 – Biskuit backen
2 – Schokocreme machen
3 – die Hälfte der Schokocreme innen auf den Biskuit streichen
4 – Bisquit einrollen und ein Stück abschneiden
5 – Bisquit mit der restlichen Schokocreme verzieren und den Ast drankleben
6 – Deko aus Schokoblättern ranpappen

Klingt easy, ist aber ein ziemlicher Aufwand. Backen, kühlen, rühren. Das dauert alles ganz ordentlich. Und wenn es auch noch schön werden soll, dann muss man auch genau arbeiten. Vroni kriegt das hin, aber für mich wäre das irgendwie nichts. Aber gut, ich darf, soll und kann nicht backen – so sagt die Legende.

Wieviel ich dann aber im Entstehungsprozess wirklich machen durfte, kannst du im Video sehen. Ich glaub ich konnte ein bisschen helfen ;)

Liebe Grüße und frohe Weihnachten
Nico

 

 

Bûche de Noël ohne Mehl und ohne Zucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bûche de Noël Rezept ohne Mehl und Zucker - by salala.de - Weihnachtskuchen Low Carb als Dessert mit Schokocreme

Extrem mächtiger und schokoladiger Bûche de Noël, aber ohne zugesetzten Zucker und ohne Mehl. Glutenfrei zu Weihnachten ist nicht einfach, aber das Ding setzt der Low Carb Schlemmerei echt die Krone auf :) Bitte langsam verzehren, sonst besteht Rumkugel-Gefahr!

Vorbereitungszeit
15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten
Portionen
16 Scheiben
5 von 1 Bewertung
Drucken

Zutaten

Biskuit

Füllung

Deko

  • 50 g Schokolade * Zartbitter, 80% Kakao oder zuckerfrei (optional)

Anleitung

Biskuit

  1. Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen und Zitronenschale abreiben
  3. Eigelb, Zitronenschale und Süße schaumig schlagen. Das Volumen soll sich ungefähr vervierfachen und die Masse sollte sehr, sehr hell und schaumig werden.
  4. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  5. Gemahlene Mandel und Backpuver vermengen.
  6. Gemahlene Mandeln und Eischnee vorsichtig in den Eigelb-Schaum unterheben, bis alles gut vermengt ist und keine Eischneeklumpen mehr übrig sind.
  7. Backblech mit einem normalen Backpapier (keine Dauerbackfolie) auslegen und den Biskuitteig darauf gleichmäßig ausstreichen.
  8. Bei 200°C für 10-15 Minuten backen bis der Biskuit muss goldbraun ist. Wenn du ungeschälte Mandeln genommen hast (wie wir), dann wird er etwas dunkler. Mit der Stäbchenprobe schauen ob er fertig ist.
  9. Biskuit 5 Minuten kühlen lassen und dann auf ein Brett stürzen.
  10. Das Backpapier bekommst du am besten runter, wenn du es mit einem kalten, feuchten Tuch vorsichtig abreibst und dann langsam in einem möglichst spitzen Winkel herunterziehst (schau im Zweifel im Video)

Füllung

  1. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und Instant-Kaffee einrühren und auflösen
  2. Sahne steif schlagen
  3. Butter mit dem Mixer schaumig schlagen (2-3 Minuten), Pudersüße dazugeben und gründlich einrühren.
  4. Schokolade Schrittweise dazugießen und alles zu einer glatten Masse mixen.
  5. Schlagsahne dazugeben und einrühren/unterheben.
  6. Biskuit mit der haleb Schokocreme einstreichen und einen kleinen Rand von 1-2 Zentimetern rundherum freilassen.
  7. Über die lange Seite eng einrollen. aber nicht zu fest drücken. Schön wäre, wenn die Rolle dabei nicht bricht.
  8. Wenn die Enden der Rolle nicht schön sind, dann je eine Scheibe abschneiden.
  9. Außerdem ein 7-10 cm langes Stück von einer Seite abschneiden, das wird nachher der Ast.
  10. Rolle mit 90 % der restlichen Schokocreme einstreichen und den Ast irgendwo seitlich ansetzen (wo schon Creme ist, damit er kleben bleibt) und dann auch den ast einstreichen. Die Schnittflächen der Rolle und des Astes sollen NICHT verkleidet werden.

Deko

  1. Entweder längs mit einer Gabel rindenartige Rillen in die Schokocreme streichen
  2. - oder -
  3. Geschmolzene Schokolade dünn auf ein Backpapier ausstreichen und auskühlen lassen, so dass sie wieder fest ist.
  4. Große Blätter davon ablösen und als Rinde rundherum auf die Rolle und den Ast kleben.
  5. Mit etwas Pudersüße bestäuben (als “Frost”)
  6. Kühlen
  7. Für mindesten 2 Stunden kühlen lassen, wenn der Bûche de Noël fertig ist, damit die Creme stabil wird.
  8. Wir haben unsere Scheiben circa 2 cm dick geschnitten

Frohe Weihnachten :)

Nährwerte pro Portion

Kalorien
378 kcal
Kohlenhydrate
8 g (netto)
Ballaststoffe
4 g
Fett
35 g
Eiweiß
7 g
Kategorie Weihnachtsbäckerei
Art / Diät Low Carb
Keyword Low Carb Weihnachtsgebäck, Low Carb Weihnachtskuchen
Autor Nico
Rezept: Bûche de Noël ohne Mehl und ohne Zucker von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
#buchedenoel #lowcarbrezepte #lowcarbbacken #weihnachtskuchen #zuckerfrei #lowcarb
#buchedenoel #lowcarbrezepte #lowcarbbacken #weihnachtskuchen #zuckerfrei #lowcarb
#buchedenoel #lowcarbrezepte #lowcarbbacken #weihnachtskuchen #zuckerfrei #lowcarb

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico und leben seit April 2014 Low Carb nach einer Art LCHF.
Auf salala.de findest Du viele leckere glutenfreie Low Carb Rezepte. Wir wollen Dir dabei helfen einen glücklichen Low Carb Lifestyle zu leben.

Anzeige

Salala auf YouTube

Anzeige

---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
pumpkin pie kürbiskuchen ohne mehl zuckerfrei glutenfrei low carb backen salala.de rezept

Pumpkin Pie (Amerikanischer Kürbiskuchen) Low Carb Rezept glutenfrei und zuckerfrei

Pumpkin Pie | amerikanischer Kürbiskuchen | low carb - salala.de - Saftiger und aromatischer Kürbiskuchen ohne Zucker und ohne Mehl ...
Weiterlesen …
Donuts - low carb und glutenfrei

Donuts – low carb und glutenfrei

Low Carb Donuts Die Low Carb Donuts waren mal wieder ein Zuschauerwunsch. Ausnahmsweise sogar mal einer, der noch gar nicht ...
Weiterlesen …
Schokoladenkuchen - Low Carb

Schokoladenkuchen – Low Carb

Ich hab's gewagt und ein "normales" Kuchenrezept umgewandelt. Erstaunt war ich, als ich die Werte überprüft hab. Der "normale" Schokokuchen ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>

Send this to a friend