Chaffles – Käsewaffeln Basisrezept

von 05. Okt 2019Basics, Frühstück8 Kommentare

Chaffles – Käsewaffeln Basisrezept

Wir haben einen neuen Foodtrend. Bisher in Deutschland nur einen kleinen, aber vielleicht helfen wir ja ein bisschen beim Etablieren :D Die Chaffle ist bei uns angekommen. Für Veganer oder ganz allgemein Menschen, die Tierprodukte für potenziell schädlich halten, die absolute Hölle. Käse und Ei, sonst nichts. Schlimm! Aber für uns Low Carber und Ketarier? Potenziell weltbewegend!

Was um Gottes willen ist das jetzt schon wieder?

Grundsätzlich mal wieder total einfach.

Nein ernsthaft, recht viel einfacher kriegen wir das Rezept nicht hin. 50 Gramm geriebener Käse und ein Ei. Salz und Pfeffer sind sogar optional.

„BLABLABLA aus nur 2 Zutaten!“ ← nervt jetzt schon, oder? Machen wir nicht (auch wenn es stimmt). Wir machen lieber Basisrezepte, die zu ganz vielen neuen Gerichten Mahlzeiten transformiert werden können.

Sowas wie der Fat Head Pizzateig, den wir auch schon für Teigtaschen verwendet haben. Offcam hab ich damit sogar schon erfolgreich Frühlingsrollen gemacht!

Die Chaffels sorgen zurzeit vor allem im englischsprachigen Low Carb Universum für mittelgroße Wellen. Dann machen wir jetzt alle zusammen in Deutschland Wellen, das könnt Spaß machen.

Und was machen wir jetzt draus?

Also nur Chaffels, die nach Käse und Ei schmecken, sind die eine Sache. Gepaart mit ein wenig Quarkdip oder sowas… schon lecker.

Aber das war natürlich noch lange nicht alles.

Vroni hat diverse Variationen ausprobiert – verschiedene Würzungen, herzhaft und süß. Weitere Kompomenten wie Mandelmehl, Kräuter oder Bacon (ja, Bacon). Pizza Chaffels, verschiedene Beläge. Chaffle Burger. BURGER!

Grundsätzlich sind die Möglichkeiten so weitreichend wie mit Brötchen, Pizza, Omelette, Burger oder Aufläufen – du kannst damit machen was du willst.

Und wenn wir schon dabei sind: was willst du denn damit machen, welche Idee hast du? Mach das Rezept nach und bau deine eigene Traum-Variante. Dann packs nach Instagram und tagge uns mit @salala.de :)

Neue Ideen für Mittagessen im Büro

Tadaaa… ja natürlich Chaffels, um was gehts hier denn sonst?

Aber mal ernsthaft: ein super Aspekt bei den Chaffles ist, dass sie warm UND kalt quasi gleich gut schmecken. Unterschiedlich, aber in beiden Fällen echt lecker.

Das bedeutet, du kannst zuhause und auch schon am Vorabend, Chaffels vorbereiten und deinen Dip mit in die Arbeit nehmen. Oder natürlich ein Chaffel-BLT vorbereiten und mitnehmen. BLT steht übrigens für Bacon-Lettuce-Tomato, also Speck-Salat-Tomate = leckeres Sandwich.

Chaffels sind jedenfalls hochtransportabel, stabil und haltbar genug um um sie mitzunehmen.

Wir brauchen eine deutsche Bezeichnung dafür

Vroni hat gerade versucht eine deutsche Abkürzung zu kreieren. „Chaffle“ steht ja für CHeese wAFFLE, also Käsewaffel. Aber es muss ja nicht immer alles englisch sein. Wir sind bisher bei Kaffel/Kaffeln und Käffel/Käffeln.

Andere Ideen? Vorschläge bitte in die Kommentare.

Ach ganz kurz zum Schluss: man braucht kein Waffeleisen. In der Pfanne funktioniert fast genau so gut! Die Form ist halt anders, aber sonst? Auch super ;)

Viele Grüße
Nico

Was bitte ist eine Chaffel? Setzt sich zusammen aus Cheese und Waffle. Also ganz einfach eine Käsewaffel. Und so einfach wie sich das anhört ist das Rezept auch. Voll Keto, weil ist ja nur Ei und Käse. Aber es macht süchtig und zwar so richtig. Ach und ganz nebenbei auch total satt. #chaffle #chafflerezept #lowcarbwaffel #waffelohnemehl #ketowaffel #lowcarbwaffelrezept #ketowaffel #chaffelmitdip

Chaffels / Käsewaffeln Grundrezept

Nico
Basisrezept für universell einsetzbare Käsewaffeln. Geht übrigens auch in der Pfanne. Das perfekte Keto oder Low Carb Frühstücksrezept mit nur 2 Zutaten.
4.41 von 10 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Gesamt 10 Min.
KategorieBasics, Frühstück
Diätketogen, Low Carb
Portionen 1 Waffeleisenfüllung
Kalorien 214 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 1 g
Protein 18 g
Fett 15 g

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Ei gründlich verquirlen, leicht salzen und pfeffern
  • Mozzarella dazugeben und kurz verrühren
  • Alles zusammen im leicht gebutterten Waffeleisen ausbacken, bis die Chaffel goldbraun und leicht knusprig ist. Alternativ in der Pfanne ausbacken. Nur 1x wenden, wenn die Chaffel unten braun ist und zusammenhält.
  • Heiß oder kalt servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KH % 1.9 %
Protein % 33.9 %
Fett % 64.2 %
Keyword Chaffels, Käsewaffeln, Keto Waffeln, Low Carb Waffeln selber machen, Waffeln mit wenig Kohlenhydraten, Waffeln ohne Mehl
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade!
---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Was bitte ist eine Chaffel? Setzt sich zusammen aus Cheese und Waffle. Also ganz einfach eine Käsewaffel. Und so einfach wie sich das anhört ist das Rezept auch. Voll Keto, weil ist ja nur Ei und Käse. Aber es macht süchtig und zwar so richtig. Ach und ganz nebenbei auch total satt. #chaffle #chafflerezept #lowcarbwaffel #waffelohnemehl #ketowaffel #lowcarbwaffelrezept #ketowaffel #chaffelmitdip
Was bitte ist eine Chaffel? Setzt sich zusammen aus Cheese und Waffle. Also ganz einfach eine Käsewaffel. Und so einfach wie sich das anhört ist das Rezept auch. Voll Keto, weil ist ja nur Ei und Käse. Aber es macht süchtig und zwar so richtig. Ach und ganz nebenbei auch total satt. #chaffle #chafflerezept #lowcarbwaffel #waffelohnemehl #ketowaffel #lowcarbwaffelrezept #ketowaffel #chaffelmitdip
Was bitte ist eine Chaffel? Setzt sich zusammen aus Cheese und Waffle. Also ganz einfach eine Käsewaffel. Und so einfach wie sich das anhört ist das Rezept auch. Voll Keto, weil ist ja nur Ei und Käse. Aber es macht süchtig und zwar so richtig. Ach und ganz nebenbei auch total satt. #chaffle #chafflerezept #lowcarbwaffel #waffelohnemehl #ketowaffel #lowcarbwaffelrezept #ketowaffel #chaffelmitdip
bärlauch-pesto grünes pesto low carb glutenfrei salala.de

Bärlauchpesto – low carb und glutenfrei

BärlauchpestoIch gebe zu: Bärlauchpesto ist per se sowohl Low Carb als auch glutenfrei, das hab wir nicht erfunden. Wär auch ...
Weiterlesen …
Knaeckebrot low carb glutenfrei vegan

Knäckebrot 2.0 – Low Carb – glutenfrei – vegan

Hallo meine Lieben, ja, das Knäckebrot gab es hier schon einmal. Ich habe allerdings etwas an der Rezeptur rumgebastelt und ...
Weiterlesen …
Low Carb Joghurt-Knoblauch-Sauce ohne Zucker einfach selber machen Low Carb Grillsauce Rezept

Joghurt-Knoblauch Grillsauce – Low Carb Rezept

Da gerade wieder Grillsaison ist und wir letztes Jahr natürlich nicht alle Wünsche erfüllen konnten, haben wir dieses Jahr gleich ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>
Send this to a friend