Kaesestangen Low Carb glutenfrei Brot backen
Brot & Brötchen Rezepte I Low Carb & Keto

Käsestangen – glutenfrei und Low Carb

Als wir beschlossen haben, den Obatzten zu verfilmen, brauchten wir irgend einen Ersatz für Salzstangen. Da ich letztens die Ketosemmeln mit Käse und Speck, als Beilage zum Wurstsalat, gebacken hatte, meinte Nico, mensch, das wäre doch etwas. Und wir haben auch einige Kommentare erhalten, wo gewünscht wurde, dass wir doch bitte diese Käsestangen verfilmen sollen.

Also haben wir uns gedacht: „Jap, wir veröffentlichen das Video“ – gedreht ist es nämlich schon ;). Also darfst Du heute das Rezept zu den Käsestangen lesen und auch das Video dazu ansehen.

Viel Überlegung war bei den Käsetangen nicht notwendig, da wir ja aus dem Ketosemmelteig schon mehr Dinge gezaubert haben. Aber es muss ja auch nicht immer ein ausgefallenes Rezept sein. Manchmal sind es die kleinen Dinge über die wir uns freuen. Und ich kann Dir sagen, es lohnt sich die Käsestangen nachzumachen. Die schmecken einfach so ultra lecker, dass ich jetzt schon wieder überlege, während des Schreibens aufzustehen und Käsestangen zu backen ;).

Das einzige was die Käsestangen leider nicht sind, sie sind nicht Paleo. Wir kommen ja gerade zurück von der Paleo Convention in Berlin und sind da so ein bisschen angefixt. Paleo klingt sehr, sehr reizvoll für uns, aaaaber, man isst bei Paleo keine Milchprodukte. Das ist der Punkt wo wir sagen, ganz ohne Milchprodukte geht’s bei uns (noch) nicht. Und wir wollen ja auch weiterhin Low Carb leben. Wobei, Paleo und Low Carb funktioniert. Das haben wir dort gehört und gesehen. Mal sehen, welch Paleo Low Carb taugliche Rezepte uns demnächst einfallen ^^.

Aber zu viel über die Paleo Convention will ich jetzt noch gar nicht verraten, da ja dazu ein eigener Beitrag kommt. Wir hatten nämlich die Kamera mit dabei und wollen Dir die Vorfreude auf das kleine Filmchen und den Artikel nicht nehmen ;).

Dieses Wochenende geht’s jetzt erstmal nochmal nach Berlin. Diesmal aber nicht für den Blog, sondern nur rein privat. Wobei, wir wurden ja eingeladen das Martinello in Berlin zu besuchen. Aber psssst, ich spoiler jetzt nicht ;).

Also schau Du Dir jetzt erstmal in Ruhe das Video an und wenn Du Lust hast, kannst Du auch die Käsestangen nachbacken. Wenn Du das aber gemacht hast, dann wollen wir Bilder sehen. Schreib und unten in die Kommentare, wie Dir die Käsestangen geschmeckt haben und schick uns Dein Foto über Facebook oder Instagram.

Jetzt ist’s aber gut.

Ab zum Rezept :D.

LG
Vroni

 

 

14 Tage Keto Ernährungsplan
PDF zum sofort Durchstarten

Leckere Rezepte, Einkaufslisten und viele Tipps für deinen Start mit Keto für nur 9,95 €

Kaesestangen Low Carb glutenfrei Brot backen

Käsestangen - glutenfrei und Low Carb

VroniVroni
Sehr leckere Brotzeitstangerl, schnell und einfach gemacht.
4.12 von 18 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 40 Min.
Portionen 20 Stück
Kalorien 116 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 1 g
Protein 5 g
Fett 9 g
Ballaststoffe 2 g

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  • Eiweiß dazugeben und kurz durchrühren.
  • Speck und Käse hinzugeben und wieder kurz verrühren.
  • Jetzt das Wasser dazu und alles verrühren, bis sich ein schöner Teig gebildet hat.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. fingerdicke und fingerlange Würstchen formen, mit dem übrigen Eigelb bestreichen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  • Fertig :)
KH % 3.8 %
Protein % 18.9 %
Fett % 77.3 %
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar zu Anke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




16 Kommentare

  1. Vielen Dank, habe euch heute erst gefunden und werde als erstes das Knäckebrot ausprobieren, dann die Käsestangen, dann…, dann…, d… 🤭

  2. Die käsestangen sind super lecker, kann ich nur empfehlen! Generell find ich eure rezepte toll und dass ihr Videos dreht. Da kann man auch sicher sein dass das foto vom brot nicht retuschiert ist ;)
    Lg lena

    1. Hallo Miri,

      Flohsamenschalen haben keine treibende, sondern nur eine bindende Wirkung. In wie weit man die in diesem Rezept austauschen kann habe ich leider noch nicht ausprobiert.

      LG
      Vroni

  3. Hallo Vroni, ich habe dein Käsestangen-Rezept ausprobiert und bin hellauf begeistert.
    Meine sind minimal anders geworden (nicht so kross aber dennoch Hammerlecker) :)
    Ich wollte dich fragen ob es OK für dich ist, das Rezept in einer Low Carb Community zu posten ?
    Das wäre super lieb, da gutes Low Carb Brot beliebt ist :)
    Ich bedanke mich schon mal ganz herzlich und freue mich über weitere tolle Rezepte von euch. Meine ganze Familie schaut euch gern beim brutzeln, backen und kochen zu :D

    Liebe Grüße, Pete

    1. Hallo Marion,
      mit Mandelmehl habe ich das Rezept noch nicht versucht. Das Problem ist dabei das fehlende Fett. Du kannst es versuchen, aber ich würde etwas weniger Mandelmehl nehmen und dazu noch etwas Butter.

      LG
      Vroni

  4. OMG, ich bin heute zum Grillen eingeladen, habe die vorhin gebacken. Allerdings ohne Bacon, weil ja eh Fleisch auf den Grill kommt. Die sind so dermaßen lecker. Danke, ihr seid meine heutigen Helden ?

  5. Im Rezept bei youtoube sind 25 g Flohsamenpulver mit dabei, hier in der Zutatenliste nicht . Vergessen oder muss das nicht unbedingt ?

    1. Hallo Maike,

      doch, Flohsamenschalen müssen sein, sonst wird’s nicht wirklich fluffig ;). Ich hab‘ die einfach nur vergessen, sind aber schon eigenfügt :).

      Vielen lieben Dank für den Hinweis.

      Liebe Grüße
      Vroni