Kokosmakronen – Low Carb

von 07. Dez 2014Gebäck, Naschen, Weihnachtsbäckerei0 Kommentare

Die ist in vollem Gange und ich möchte euch meine Kokosmakronen nicht vorenthalten. Das schöne an diesem Rezept ist, dass es bis auf den Zucker bisher auch schon Low Carb war ;) – also war daran nicht viel umzubasteln. Im original Rezept werden 150g Zucker verwendet. Diese habe ich durch 50g Xylit, 50g Erythrit und etwas Stevia ersetzt.

Die Makronen sind ultra saftig und halten sich locker bis – wenn man sie nicht schon alle vorher auffuttert ^^.

Viel Spaß beim Nachbacken und noch einen schönen 2. Advent.

LG
Vroni

Kokosmakronen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorbereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Gesamtzeit
20 Minuten
Portionen
40 Stück (je nach Größe)
4 von 9 Bewertungen
Drucken

Zutaten

Anleitung

  1. Ofen auf 160°C vorheizen.
  2. Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit der Prise Salz und der Süße sehr steif schlagen.
  3. Quark, Bittermandelöl, Vanille, Zitronenschale und die Kokosraspeln unterheben.
  4. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen machen und auf einem Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren.
  5. Bei 160°C ca. 10 - 15 Minuten backen. Ihr müsst aufpassen dass die Makronen nicht zu dunkel werden.
  6. Wer will kann später noch mit geschmolzener Schokolade kleine Striche über den Makronen verteilen oder die Makronen zur Hälfte in Schokolade eintauchen.

Nährwerte pro Portion

Kategorie Weihnachtsbäckerei
Art / Diät Low Carb
Autor Nico
Rezept: Kokosmakronen von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Kandierter Ingwer ohne Zucker

Kandierter Ingwer ohne Zucker

Kandierter Ingwer: weihnachtlich, gesund und bei uns auch ohne Zucker ;) Wir bereit vor ca. 2 Jahren schon mal selbstgemachten ...
Weiterlesen …
Bûche de Noël Rezept ohne Mehl und Zucker - by salala.de - Weihnachtskuchen Low Carb als Dessert glutenfrei

Bûche de Noël – Weihnachtsbäckerei ohne Zucker

Der Name “Bûche de Noël“ ist unmissverständlich französisch und bedeutet sinngemäß übersetzt “Weihnachtsbaumstamm”. Klare Bildsprache, denn wenn das Resultat nicht ...
Weiterlesen …
Husarenkrapfen Engelsaugen low carb glutenfrei salala.de

Husarenkrapfen low carb und glutenfrei

Husarenkrapfen, Engelsaugen - Engel haben keine roten Augen... hoffe ich Wir frühstücken mit Rezepten wie diesen Husarenkrapfen schon irgendwie die Plätzchenklassiker ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>

Send this to a friend