salala.de 2019 wide logo low carb leicht gemacht
Champignon-Hackfleisch-Pfanne mit Dip

Champignon-Hackfleisch-Pfanne mit Dip

Eine randvoll gefüllte Pfanne mit braunen Champignons und würzigem Rinderhackfleisch und dazu ein leckerer Dip mit Quark, Gemüse und Frühlingszwiebeln. Klingt gut? Dann würde ich an deiner Stelle jetzt hier weiterlesen oder mindestens direkt runter zum Rezept für unsere Low Carb Champignon-Hackfleisch-Pfanne springen.

Schweinenacken mit Rosenkohl in Buttersauce

Schweinenacken mit Rosenkohl in Buttersauce

Gutes Schweinefleisch und frischer Rosenkohl sind eine wahnsinnig leckere Kombination. In Kombination mit einer leckeren Sauce und den richtigen Gewürzen wird aber ein echtes Gedicht daraus. Passt außerdem wirklich super als Gericht in unsere laufende Keto-Challenge auf Facebook – die wir uns auch noch 3 Wochen begleiten.

Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne

Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne

Das ist unser erstes Rezept und ungeplanterweise auch erster Blogpost im neuen Jahr. Ungeplant, weil ich wollte EIGENTLICH ja für unsere laufende Keto-Challenge auf Facebook einen Themenpost machen – bisher hat es aber nur für den Livestream am Sonntag gereicht.
Tja, kann ich jetzt auch nicht mehr ändern, für die Challenge darf ich dann wohl am Wochenende schreiben :) Heute gibt es jedenfalls die Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne!

Chaffle-Burgerbrötchen mit Smashburgern!

Chaffle-Burgerbrötchen mit Smashburgern!

Es ist mir schon fast peinlich, aber die Chaffles sind am heutigen Beitrag tatsächlich der uninteressanteste Teil. Es sind nach wie vor Waffeln aus Mozzarella und Ei, sie sind nach wie vor lecker und auf vielfältige Weise verwendbar.
Chaffles als Burgerbrötchen, neue Mayonnaise, eine Empfehlung für Low Carb Ketchup UND Smashburger. Wir lassen es es heute aber so richtig krachen. Mach mit, es lohnt sich.

Wirsing-Eintopf mit Suppenfleisch

Wirsing-Eintopf mit Suppenfleisch

Ich mag den Herbst irgendwie. Bunte Blätter, etwas Wind, Jackenwetter. Und Wetter für Essen, das von innen Wärme spendet. Vor allem Kohlsorten haben jetzt Hochkonjunktur. Und an dieser Stelle hoffe ich jetzt mal inständig, dass Wirsing auch eine Kohlsorte ist. Ich glaub aber schon. Kurz drüber nachgedacht: Wirsing heißt unter anderem auch „Welschkohl“, was die Wahrscheinlichkeit extrem erhöht.

Wirsing schmeckt zwar auch roh ganz lecker, aber ich mag ihn als Eintopf echt am liebsten. Herzhaft, grün und mit ein paar extra Zutaten und die Welt ist in Ordnung – zumindest was das Essen angeht.

Warmer Salat mit scharfem Hackfleisch

Warmer Salat mit scharfem Hackfleisch

Normalerweise haben wir immer eine gute Begründung, warum wir ein bestimmtes Gericht machen und auch wann. Das ist diesmal… naja… sagen wir mal „ähnlich“. Wir haben noch nie einen warmen oder scharfen Salat gemacht und heute hatten wir Lust auf beides. Begründung genug? Für mich schon :)

Schweinefilet champignon bacon spinat mantel low carb glutenfrei salala.de

Schweinefilet im Spinat-Champignon-Mantel – low carb und glutenfrei

von | Jan 11, 2017 | Rind, Schwein, Lamm | 0 Kommentare




Schweinefilet? Pork Wellington mit ohne Blätterteig!

Die Idee zu diesem Schweinefilet kommt tatsächlich vom Beef Wellington. Schwer verbogen und auch ganz und gar nicht fachgerecht, aber trotzdem. Geschmeckt hat das Schweinefilet jedenfalls total genial, wenn auch nicht nach Rinderfilet.

Ich bin ja generell der Meinung, dass man echt alles umwickeln, füllen oder überbacken kann. Gern auch als Kombination dieser Möglichkeiten. Und genau dieser Fakt stellt unglaublich viele Variationen in Aussicht. Ich glaube ich mir da nochmal eine ganze Menge Gedanken drüber machen. Warum nicht mal gefüllte Paprika mit einer Füllung aus Rindsrouladen? Gleich aufschreiben… Und was hält mich dann davon ab, die Paprika in Weißkraut zu wickeln, und diese Krautwickerl dann mit Gouda zu überbacken? Vermutlich meine Frau, aber dann muss ich das halt mal im geheimen machen.

Wieso es bei uns so selten Schwein gibt

Einfach erklärt: weil es uns, insbesondere mir, nicht gut tut. Wenn ich Schweinefleisch erwische, das zur Hälfte mit Antibiotika aufgezogen wurde, dann krieg ich Entzündungen an der Bandscheibe. Weil derartiges Fleisch, eben besonders solches Schweinefleisch, ist entzündungsfördernd wie die Sau (Wortspiel beabsichtigt), und da ich ja ein altes Bandscheibenopfer bin, bin ich da extrem anfällig. Ich hab hierzu auch vor langer Zeit einen Artikel geschrieben, wenn du magst kannst du ja mal da drüberlesen. Der hat nach wie vor für mich Aktualität und meine Meinung zu diesem Thema hat sich auch nicht geändert.

Wieso es diesmal trotzdem Schwein gab

Nun, erstens weil wir grad mal wieder Lust drauf hatten. Zum anderen war es Fleisch von einem Metzger, dem wir vertrauen entgegenbringen und weil Filet dank geringeren Fettanteils auch nicht ganz so schlimm wirkt, hab ich festgestellt. War jedenfalls in Ordnung, mein Rücken hat danach keine Probleme gemacht und lecker war es wie erwähnt auch. Außerdem macht sich ein rosa Schweinefilet auch ganz gut im Blog. Vielleicht magst du ja sowas auch?

Vroni, Nico und der Sport

Hilf uns Gott, wir tun es wieder. Wir schwitzen, uns tun sämtliche Muskeln weh und wir tun es morgen wieder. Der Sport hat uns – in sehr moderatem Maße – wieder. Wir haben uns selbst eine 90-Tage Challenge auferlegt. Und da wir das hier veröffentlichen, können wir ja jetzt auch nicht mehr so einfach damit aufhören.

90 Tage Liegestütze

Am 09.01. haben wir angefangen. Natürlich, selbstverständlich wird alles auf Video gebannt und regelmäßig veröffentlicht – geht mit Liegestütze auch irgendwie einfacher als beim joggen. Die Regeln sind relativ einfach:

  • 3 Sets Liegestütze bis Maximum. Wenn gar nix geht, mindestens 1 Set. Wenn das Set nicht geht, dann mindestens versuchen!
  • Keine Pausentage. Gebrochene Arme und ernsthafte Erkältungen zählen als Entschuldigung, Bocklosigkeit und „lange Arbeitstage“ nicht.
  • [Edit: 13.01.16] Ok, keine Pausentage war Bullshit. Pausen müssen sein, Muskelkater ist grade am Anfang ein Thema und wer schon vor dem Training Schmerzen hat sollte morgen nochmal schauen. *seufz* 
  • 3 Liegestütze sind besser als 0 Liegestütze. Wenn nicht mehr geht – egal, DO IT!
  • Gewonnen hat, wer es durchzieht. Verloren hat, wer aufgibt. Frei nach dem Motto: wer im Schneckentempo joggt überrundet jeden, der auf Couch gammelt.
  • Jedes Set wird gefilmt und hochgeladen – natürlich ggf. stark beschleunigt, sonst wird’s ja langweilig.
  • Wer über meinen Bauch oder schlechte Form lacht, macht 50! Pah! (Btw: wer über meine Frau lacht kriegt aufs Maul. Von mir.)

Wir werden natürlich nicht erst am Ende der 90 Tage veröffentlichen. Ich habe vor jeden Sonntag einen kurzen Artikel mit den Statistiken zu veröffentlichen und Vroni wird das Video dazu schneiden. Vielleicht wird auch alles in einen einzelnen Artikel gepackt, der dann nach und nach erweitert wird, ich hab doch jetzt noch keine Ahnung. Und da es diesen Artikel noch nicht gibt, hier ein kurzer Abriss von Tag #1 und Tag #2.

Tag #1 Vroni

Woohoo, ich hab‘ in Set 1 genauso viele Liegestützen wie mein Männlein geschafft :P. Ich glaube ich hätte sogar noch eine mehr geschafft, aber das wollte ich ihm nicht antun. Aber pssst, nicht verraten – er muss es ja nicht wissen ;). Set 2 war da schon etwas heftiger und ins Set 3 hatte ich Angst um meine Nase. Ja wirklich Angst! Aaaaaaber, ich hab‘ sowas an „Sportlichkeit“ eingebüßt. 12 Liegestützen habe ich mal mit Links gemacht und jetzt puh… Ich konnte sogar mal Diamond Push Ups! Auf der Power Plate! (falls Du beides nicht kennst, google das ;) )

Tag #1 Nico

Alter, bin ich aus dem Leim. Ich hab mal über 40 schöne, echte, richtige, tiefe Liegestütze am Stück geschafft – und das ist keine 10 Jahre her. Eher so 3 oder 4 Jahre. Meine Performance heute (Sets 1-3): 12 – 5 – 8. Das sind in Summe 25 mit hängen und würgen. Ich schäme mich.

Tag #2 Vroni

Ja also, sprechen wir am Besten nicht darüber. Vormittags ging’s mir noch ganz gut. Als Nico schrieb, er habe Muskelkater, dachte ich mir nur: „Hm, irgendwas hast du falsch gemacht“. Und dann, keine Stunde später: „AUA, meine Arme. AUA, mein Bauch. AUA, meine Beine.“ Ich habe heute sowas von einem Muskelkater. Ich wollte die Liegestützen am Abend schon ausfallen lassen, hab’s aber dann doch versucht. Ja wirklich, versucht. Versuch 1: Hinlegen, irgendwie versuchen die Beine auszustrecken, Zähne zusammenbeißen, Arme aufstüzen, noch mehr Zähne zusammenbeißen. Juhu ich bin in Position. So, äh, wie jetzt, runter? Geht nicht. Geht nicht! Plumps, lag ich auf der Nase. Aber vor der Kamera habe ich dann tatsächlich 1,5 Liegestützen gemacht! Pah. Mal guggen was morgen wird.

Tag #2 Nico

Aufstehen war ok, strecken nicht. Ich hab Muskelkater von 25 Liegestütze. Das ist nicht ok so. Und ich hab Angst vor heute Abend. [Nach einem Tag moderater Schmerzen in der Brustmuskulatur] Langer Tag mit deutlich Überstunden – bin ziemlich erledigt, aber versprochen ist versprochen. Ich krieg heute meine 3 Sets. Also ab in die Planke: 5 Liegestütze und dann höllische Bauch(muskel)schmerzen. Nein, keine 3 Sets heute – so aua wie das tut kann es nicht gesund sein. Ich kapituliere tatsächlich nach 5 Wiederholungen. Morgen wird entweder besser oder die Hölle – werden sehen.

 

So, wenn du jetzt fertiggelacht hast, kannst du dir ja das Rezept anschauen. Und das Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Grüße
Nico

Songliste: Huey Lewis & The News – Back in Time, The Jeff Healey Band – Stuck In The Middle With You, Rush – Working Man, Survivor – Eye of the Tiger, Kansas – Carry on Wayward Son, Twisted Sister – We’re Not Gonna Take It, AC/DC – Thunderstruck, Def Leppard – Pour Some Sugar On Me, Def Leppard – Rock Of Ages (2012), KISS – Detroit Rock City, Manfred Mann’s Earth Band – Blinded By The Light, AWOLNATION – Sail, Imagine Dragons – Radioactive, Pentatonix – Can’t hold us, Meat Loaf – Bat Out of Hell, Alien Ant Farm – Smooth Criminal, Seal – Fly Like An Eagle

Schweinefilet champignon bacon spinat mantel low carb glutenfrei salala.de

Schweinefilet im Spinat-Champignon-Mantel - low carb und glutenfrei

Nico
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 50 Min.
Portionen 3 Portionen
Kalorien 902 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 13 g
Protein 65 g
Fett 64 g
Ballaststoffe 6 g

Zutaten
  

  • 450 g Schweinefilet pariert
  • 200 g Bacon
  • 400 g braune Champignons möglichst große
  • 300 g Blattspinat oder gehackten Spinat
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200 g Sahne *
  • 4 TL Dijonsenf super: Dijonsenf mit Estragon!
  • 1 EL Butterschmalz oder Ghee

Anleitungen
 

  • Paprika entkernen und in 2-3 cm große Stücke schneiden
  • Etwa die Hälfte der Champignons in große und dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und leicht einsalzen. Den Rest der Champignons in großzügige, dicke Scheiben schneiden. Kleine Champignon nur halbieren.
  • Schweinefilet scharf von allen Seiten in Butterschmalz anbraten, dann leicht salzen und pfeffern, dann zum abkühlen zur Seite stellen. Zwischendurch mit Dijonsenf einpinseln.
  • Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Bacon nebeneinander auf ein Brett oder auf eine anderen Unterlage legen, und zwar so viele Streifen, dass die Fläche so lang ist die das Schweinefilet.
  • In der Mitte des Bacons (längs) die Hälfte des Spinats auslegen, dabei ca. das mittlere Drittel der Baconfläche belegen. Frischen Blattspinat dabei ruhig feste plattdrücken.
  • Die Hälfte der dünnen Champignonscheiben auf den Spinat legen.
  • Schweinefilet mittig auf dem Champignon-Spinat-Bett platzieren.
  • Schweinefilet jetzt mit Champignons und Spinat belegen, wie untendrunter (nur umgekehrt)
  • Dann Stück für Stück die Baconstreifen über das Filet falten und alles schön verpacken. Zur Seite stellen.
  • Die dicken Champignonscheiben und die Paprikastücke kurz und heiß im Butterschmalz anbraten. Eventuell leicht pfeffern.
  • Das Gemüse als Bett in einer Auflaufform platzieren und das Schweinefilet in der Mitte obendrauf legen.
  • Ab in den Ofen und ca 30 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze garen. Optimal mit Ofenthermometer. Bei 58°C ist das Fleisch perfekt rosa, bei 65°C Kerntemperatur ist es durch ( nicht durchbraten bitte :( )
  • Den ausgetretenen Bratensaft kurz mit der Sahne verquirlen und die Soße falls nötig mit Salz und Pfeffer und Kräutern nach Wahl abschmecken - war bei uns nicht nötig.
  • Heiß servieren - dazu passt das Kürbis-Sellerie-Püree von Samstag ;)
  • GUDN!
KH % 5.8 %
Protein % 29.1 %
Fett % 65 %
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-Links oder auch Affiliate Links genannt. Wenn du auf so einen Link klickst und dann in dem Shop einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Champignon-Hackfleisch-Pfanne mit Dip

Champignon-Hackfleisch-Pfanne mit Dip

Eine randvoll gefüllte Pfanne mit braunen Champignons und würzigem Rinderhackfleisch und dazu ein leckerer Dip mit Quark, Gemüse und Frühlingszwiebeln. Klingt gut? Dann würde ich an deiner Stelle jetzt hier weiterlesen oder mindestens direkt runter zum Rezept für unsere Low Carb Champignon-Hackfleisch-Pfanne springen.

Schweinenacken mit Rosenkohl in Buttersauce

Schweinenacken mit Rosenkohl in Buttersauce

Gutes Schweinefleisch und frischer Rosenkohl sind eine wahnsinnig leckere Kombination. In Kombination mit einer leckeren Sauce und den richtigen Gewürzen wird aber ein echtes Gedicht daraus. Passt außerdem wirklich super als Gericht in unsere laufende Keto-Challenge auf Facebook – die wir uns auch noch 3 Wochen begleiten.

Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne

Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne

Das ist unser erstes Rezept und ungeplanterweise auch erster Blogpost im neuen Jahr. Ungeplant, weil ich wollte EIGENTLICH ja für unsere laufende Keto-Challenge auf Facebook einen Themenpost machen – bisher hat es aber nur für den Livestream am Sonntag gereicht.
Tja, kann ich jetzt auch nicht mehr ändern, für die Challenge darf ich dann wohl am Wochenende schreiben :) Heute gibt es jedenfalls die Chinakohl-Hackfleisch-Pfanne!

Chaffle-Burgerbrötchen mit Smashburgern!

Chaffle-Burgerbrötchen mit Smashburgern!

Es ist mir schon fast peinlich, aber die Chaffles sind am heutigen Beitrag tatsächlich der uninteressanteste Teil. Es sind nach wie vor Waffeln aus Mozzarella und Ei, sie sind nach wie vor lecker und auf vielfältige Weise verwendbar.
Chaffles als Burgerbrötchen, neue Mayonnaise, eine Empfehlung für Low Carb Ketchup UND Smashburger. Wir lassen es es heute aber so richtig krachen. Mach mit, es lohnt sich.

Wirsing-Eintopf mit Suppenfleisch

Wirsing-Eintopf mit Suppenfleisch

Ich mag den Herbst irgendwie. Bunte Blätter, etwas Wind, Jackenwetter. Und Wetter für Essen, das von innen Wärme spendet. Vor allem Kohlsorten haben jetzt Hochkonjunktur. Und an dieser Stelle hoffe ich jetzt mal inständig, dass Wirsing auch eine Kohlsorte ist. Ich glaub aber schon. Kurz drüber nachgedacht: Wirsing heißt unter anderem auch „Welschkohl“, was die Wahrscheinlichkeit extrem erhöht.

Wirsing schmeckt zwar auch roh ganz lecker, aber ich mag ihn als Eintopf echt am liebsten. Herzhaft, grün und mit ein paar extra Zutaten und die Welt ist in Ordnung – zumindest was das Essen angeht.

Warmer Salat mit scharfem Hackfleisch

Warmer Salat mit scharfem Hackfleisch

Normalerweise haben wir immer eine gute Begründung, warum wir ein bestimmtes Gericht machen und auch wann. Das ist diesmal… naja… sagen wir mal „ähnlich“. Wir haben noch nie einen warmen oder scharfen Salat gemacht und heute hatten wir Lust auf beides. Begründung genug? Für mich schon :)

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt
Steak und Brokkoli Design Geschenk für Keto und LowCarb Diät T-Shirt

Salala auf YouTube

Lass uns reden!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt
Steak und Brokkoli Design Geschenk für Keto und LowCarb Diät T-Shirt

Salala auf YouTube

Send this to a friend