Vanillekipferl Low Carb und glutenfrei

von 10. Dez 2016Naschen, Special Events, Weihnachtsbäckerei7 Kommentare

Vanillekipferl mag jeder. Wir haben das perfekt Low Carb und glutenfreie Vanillekipferl Rezept für dich, das jeder mögen wird. Weihnachten kann kommen! Vanillekipferl mag jeder. Wir haben das perfekt Low Carb und glutenfreie Vanillekipferl Rezept für dich, das jeder mögen wird. kann kommen!

Vanillekipferl sind everybodies darling!

Es ist kaum zu glauben – Vanillekipferl sind irgendwie jedem ein Begriff und jeder mag sie. Wir natürlich auch. Das ist wiedermal so ein richtiges hat-meine-Oma-immer-gemacht-Rezept. Bei dir auch?

Die Vanillekipferl gibt es schon seit ewigen Zeiten und irgendwie kann man (lies: ich) partout nix dazu finden wann und woher sie kamen. Zu den grundsätzlichen Kipferln aber schon eher. Dazu gibt es eine Legende, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht wahr ist (weil es frühere urkundliche Erwähnungen gibt), aber amüsant finde ich es trotzdem. Ich zitieren hiermit wenig stolz aus Wikipedia:

Die Kipferln in ihrer typischen Form stammen angeblich von einem badischen Bäckermeister. Der Legende nach sei es in Wien als Hohn auf die erfolglose Zweite Türkenbelagerung entstanden.

Sehr schwarzhumorig und wie gesagt – wahrscheinlich einfach nicht wahr. Aber lustig *grins*.

Cremiger Teig und brüchige Vanillekipferl

Ja, die liebe Mathematik. Wir haben als Mehlersatz, wie so oft, (blanchierte) gemahlene Mandeln verwendet. Nun haben sind aber gemahlene Mandeln nicht entölt und haben immerhin einen Fettanteil von 54,6%. Das Weizenmehl, das sie dabei ersetzen, hat aber nur 1% Fett. Wenn man dann aber die Buttermenge verwendet, die das Ursprungsrezept enthält, dann ist natürlich der Fettanteil im resultierenden Teig saumäßig viel höher – man verzeihe mir dabei den unflätigen Ausdruck.

Das hat mehrere Effekte:

  1. der Teig wird sehr sehr cremig und sogar streichfähig. Wenn man blöd genug ist ein Kipferlbackblech zu verwenden (wie wir), dann kann man den Teig total gut in die Formen streichen.
  2. gekühlt lässt sich die Teigmasse immer noch perfekt von Hand zu Kipferln formen und der Teig bröckelt auch nicht mal ansatzweise.
  3. direkt aus dem Ofen sind die Kipferl ungefähr so stabil wie ein Tropfen Nitroglyzerin im freien Fall und haben das Nervenkostüm einer Maus im Katzenklo. Einmal schief anschauen und das Individuum löst sich spontan in seine Bestandteile auf. Das macht die Aufgabe die Vanillekipferl im warmen Zustand in Puder(z|x)ucker zu wälzen wirklich zu einer ernstzunehmenden Herausforderung, die man nicht „nebenbei“ angehen sollte. Es wird Opfer und Kollateralschäden geben.
  4. gut ausgekühlt (sprich: am nächsten Tag) hat sich aber die Struktur stabilisiert und man kann die Vanillekipferl ganz normal handhaben.
  5. 4 Effekte reichen völlig aus. Zurück in den Fließtext.

Du kannst jetzt natürlich auch die Buttermenge anpassen (soll heißen: reduzieren, weil mehr wär ungeschickt) um den obengenannten Effekte entgegenzuwirken, aber wir finden die Vanillekipferl in so wie wir die gemacht haben dermaßen lecker, dass wir die Klippen umschiffen und das Ergebnis genießen. Ich nehme gern in Kauf, dass meine Frau beim backen ein bisschen flucht und es dafür hinterher besser schmeckt *hüstel*.

Nach- und Nachtarbeit

Wir kamen vorher (Samstag, 9.12, 1 Uhr früh) von der Weihnachtsfeier meines Arbeitsplatzes zurück. Und wir haben zwei Dinge im mentalen Gepäck: das Video ist noch nicht geschnitten und der Beitrag ist noch nicht getippt. Jetzt, kurz nach 2 Uhr nachts, sind wir ein gutes Stück weiter. Ich habe mein übliches Zeug geschrieben (der Text den du gelesen hast, falls du bis hierher gekommen bist) und Vroni ist vermutlich auch zu 70% mit dem Video fertig. Wir wollen ja eigentlich das Samstagsvideo immer schon am Donnerstag finalisieren, aber zur Zeit klappt das oft nicht so richtig, also müssen wir dann Freitag auf Samstag Nacht ran.

Aber gelohnt hat sich die Weihnachtsfeier trotzdem, weil ich bei einer ziemlich coolen Firma arbeite. El presidente hat nämlich verfügt, dass wir, also Vroni und ich für das kulinarische Rahmenprogramm verantwortlich sind und auch explitzit um Low Carb gebeten – weil er’s cool findet. Das heißt ich war heute freigestellt und habe für 20 Leute gekocht und das ganze Zeug dann mit etwas Hilfe in die Firma geschafft. Wir haben quasi die Beilagen produziert und unser Grillmeister hat Würste und Entrecotes auf den Grill geworfen. War richtig schön und unser Essen ist auch richtig, richtig gut angekommen. Was auch gut ist. Vroni hat gestern 3 Stunden lang gebacken und ich hab gestern 3 Stunden und heute von 8-18 Uhr in meiner Küche und im Studio verbracht um alles rechtzeitig fertigzukriegen. Da nimmt man dann auch noch 1-2h mitten in der Nacht zum nach-bloggen in Kauf.

So. Und jetzt ab zum Rezept und zum Video *gähn*

Songliste: Limp Bizkit – Behind Blue Eyes, Limp Bizkit – My Way, Disturbed – Down With The Sickness, Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama, Brick + Mortar – Voodoo Child, Meat Loaf – Bat Out Of Hell, AC/DC – Back In Black, George Thorogood & The Destroyers – Bad To The Bone, Pentatonix – Lean On, Green Bay – Basket Case, Van Halen – Jump, Billy Talent – Devil In A Midnight Mass, Papa Roach – Last Resort, Imagine Dragon – Radioactive, Pentatonix feat Dolly Parton – Jolene, Pentatonix – Can’t Hold Us

liebe Grüße
Nico

Vanillekipferl Low Carb und glutenfrei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vanillekipferl Rezept low carb glutenfrei backen salala.de
Vorbereitungszeit
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 10 Minuten
Portionen
60 Stück
4.17 von 6 Bewertungen
Drucken

Zutaten

Anleitung

  1. Die Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten. Anschließend in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. In der Zwischenzeit den Puderzucker in eine große, verschließbare Schüssel sieben und mit gemahlener Vanille vermengen. Die verschließbare Schüssel ist deshalb so wichtig, weil man evtl. Reste für die nächste Portion Vanillekipferl wieder verwenden kann.
  3. Den Kipferlteig zu Rollen mit einem ungefähren Durchmesser von 4 cm formen. Danach in ca. 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus diesen Scheiben die Kipferl formen und nicht zu eng aneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Umluftherd bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Wenn die Kipferl beginnen zu bräunen, sind sie gut.
  4. Die Kipferl nun etwa 3 Minuten kühlen lassen. Dann in die vorbereitete Puderzuckermischung legen und von allen Seiten darin wenden. Sind sie jetzt noch zu warm, zerbrechen sie sehr leicht; sind sie zu kalt, haftet der Puderzucker nicht mehr gut. Am besten immer wieder probieren, ob sie schon fest genug sind.
  5. Tipp: Die Bleche am besten einzeln backen, da sie sonst zu stark abkühlen und man mit dem Wenden nicht nachkommt.

Nährwerte pro Portion

Kalorien
42 kcal
Kohlenhydrate
0 g (netto)
Ballaststoffe
0 g
Fett
4 g
Eiweiß
0 g
Autor Vroni
Rezept: Vanillekipferl Low Carb und glutenfrei von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Schokolade - Low Carb

Schokolade – Low Carb

Wer sagt, bei Low Carb muss man auf Schokolade verzichten, der irrt. Ich mach meine Schoki einfach selber. Warum meine ...
Weiterlesen …
low carb kokosmakronen glutenfrei zuckerfrei

Kokosmakronen – Low Carb

Die Weihnachtsbäckerei ist in vollem Gange und ich möchte euch meine Kokosmakronen nicht vorenthalten. Das schöne an diesem Rezept ist, ...
Weiterlesen …
Brauchst du noch ein schnelles Plätzchenrezept so kurz vor Weihnachten? Wie wär's mit zarten Aprikosen-Mandelhörnchen? Durch das Aprikosenkernmehl haben die Plätzchen einen leichten Aprikosengeschmack gepaart mit etwas Marzipan. Oben drauf noch ein paar Mandelplättchen undfertig sind die schnellen zuckerfreien Weihnachtsplätzchen. #lowcarbrezepte #lowcarbweihnachten #lowcarbbaeckerei #aprikosenkernmehl #aprikosenmehl #aprikosenplaetzchen #lowcarbplaetzchen

Aprikosen-Mandelhörnchen ohne Zucker

Morgen ist der 2. Advent und wir haben heut erst das ZWEITE Plätzchenrezept dieses Jahr für euch. Sollten wir uns ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>

Send this to a friend