Windbeutel mit Beeren-Frischkäsefüllung

von | 09. Feb 2019 | Gebäck, Nachspeise, Naschen, Special Events | 0 Kommentare

Windbeutel mit Beeren-Frischkäse zum Valentinstag

Wir haben uns mal wieder an Valentinstagzeug gemacht. Und ja, es ist was Süßes :) Ich hab ja für Steak plädiert, aber Vroni meinte, Windbeutel mit Beeren wär passender. Da verlass ich mich auf sie und nachdem ich Vronis Test-Windbeutel probiert hab, war ich auch hinreichend begeistert!

Ist Industrieschokolade ein Liebesbeweis?

Ich frag mich ja (mittlerweile) immer, ob unsere Gesellschaft irgendwie kaputt ist. Die Antwort ist selbstverständlich “ja” und das auch noch auf ganz vielen Ebenen, aber ich meine hier speziell in Bezug auf unsere Nahrung und diese diametralen Gegensätze von Wertigkeit und Qualität, wie wir beides wahrnehmen und nutzen.

Ein Beispiel. Wir verschenken zum Valentinstag Schokolade. Von Milka, Sarotti oder die tolle Pralinenmischung von Aldi, Lidl oder Netto aus der Auslage. Und wir finden das toll und nutzen es als Beweis von Zuneigung.

Und bevor jetzt wieder jemand meint, ich geh wieder auf den Zucker los, wie ein Stier auf’s rote Tuch – darum gehts mir grad gar nicht.

Ich spreche davon, dass Süßigkeiten verschenken aus meiner Sicht die bestmögliche Wahl ist, gedankenlos und billig wegzukommen.

Lass uns doch mal zusammenfassen, was Süßigkeiten aus dem Supermarkt bedeuten.

  1. Ich war einkaufen. Wahrscheinlich, weil gerade die Milch alle war.
  2. Wo ich grade da war, konnte ich ins Regal greifen und das Zeug mitnehmen, wo Herzen drauf sind (im Optimalfall). Die Denkarbeit hat mir der Hersteller abgenommen.
  3. Nicht, dass Geld ein Liebesbeweis sein sollte, aber die Pralinen waren zum Glück auch nicht teuer. Um die 3 Euro normalerweise. Für 5-7 Euro wird’s dann schon echt exklusiv.
  4. Der Aufwand ist denkbar gering, die verkaufen das Zeug ja auch gleich mit Schleifchen.

Als fünften Punkt sollte ich als echter Low Carber jetzt noch anfügen, dass man seiner/seinem Liebsten ja dann auch noch was gesundheitlich schlechtes antut. Aber Vroni und ich vertreten ja durchaus die Einstellung, dass man zu manchen – und möglichst seltenen – Anlässen auch mal sämtliche Ernährungslogik beiseite lassen kann. Ich will da nicht heucheln, also lasse ich das mal schön beiseite.

Aber mal ehrlich, WAS IST DENN DAS FÜR EINE MESSAGE?

“Schau mal ich hab hier Süßzeug für dich im Supermarkt gefunden. Die Industrie meint, so kann ich dir zeigen, dass ich dich lieb hab und außerdem wars billig und ich musste mir keine Gedanken machen.”

Ist DAS echt die Nachricht, die man damit überbringen möchte? Also ich nicht.  Das mag etwas dunkel klingen, aber so seh ich das.

Und warum zum Geier brauchen wir denn einen Tag, um Liebe auszudrücken. Einen Quasi-Feiertag, an dem uns jede große Marketingabteilung daran erinnert, dass wir unseren Lebenspartner eventuell in den letzten Wochen und Monaten vernachlässigt haben? Das ist doch Schwachsinn.

Ja, natürlich kann man diesen Tag als Anlass nehmen und da speziell ein bisschen Gas geben und sich was schönes überlegen. Aber dann bitte a) was Eigenes und b) nicht als Ausrede den größten Teil vom restlichen Jahr ein Arsch sein zu dürfen.

Das wäre wie wenn man sich die ganze Woche total gehen lässt und dann sonntags in der Kirche betet und erwartet, dass damit alles wieder gut ist… zum Glück macht sowas niemand… *räusper*

Ich habe einen alternativen Vorschlag

Wenn du zum Valentinstag was machen möchtest, dann machs wie Kinder zum Muttertag. Nicht kaufen, sondern machen. Selber nachdenken und selber machen.

Das kann alles Mögliche sein. Ein selbstgekochtes Menü (mir ist Steak eh lieber als Schokolade) oder ein gemeinsames Erlebnis.

Zeit statt Zeug.

Natürlich klingt ein Abend beim Lieblingsitaliener und Kino danach kitschig und ist auch nicht jedermanns Sache, aber es ist gemeinsame Zeit. Und die ist viel mehr wert als ein paar Süßigkeiten oder ein bisschen Schmuck.

Naja und dann gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, dass man sich in einer Partnerschaft nicht nur an ein paar Tagen pro Jahr so verhält, dass Liebe und Freundschaft spürbar sind. Sondern jeden Tag. Jeden Tag ein paar Kleinigkeiten zeigen und bewirken mehr, als ein paar Ausbrüche von Gefühlsduselei pro Jahr es je könnten. Das ganzjährige Fehlen von Aufmerksamkeit wird nämlich nicht durch 3 Tage grenzenloser Liebesbeweise auch nicht ausgeglichen, sondern betont eher das, was in der restlichen Zeit gefehlt hat.

Sei jeden Tag lieb und gehe auf deinen Partner ein, weil DAS ist der Kern einer Beziehung. Nicht die Highlights, sondern der Alltag entscheidet.

Das übliche Ernährungszeug

Wir wären ja kein Foodblog, wenn ich nicht auch noch ein bisschen was zu den Zutaten und so schreiben würde. Da gibts aber heute eigentlich nicht viel.

Die Windbeutel sind ultrafluffig geworden. Zu verdanken haben wir das vermutlich Vronis Richer mit richtigen Mischungsverhältnissen und ein paar weniger üblichen Zutaten zu verdanken.

Sie hat ein bisschen mit Zitrusfaser und Xanthan rumgespielt und – tadaaa – einwandfreies Ergebnis. Warum wir uns so lange um die Zitrusfasern gedrückt haben ist mir immernoch schleierhaft. Lag vermutlich daran, dass das Zeug dann erst ein bisschen teuer wirkt. In der Retrospektive muss ich sagen, dass das Blödsinn war, weil ein Beutel ewig und 3 Tage reicht… genau wie das Xanthan. Wir haben vor langer Zeit einen 1 kg-Beutel gekauft und werden vermutlich irgendwann im Jahr 2025 einen neuen kaufen müssen. <Ratloses Schulterzuck>.

Ansonsten – die Nährwerte sind für Süßzeug oder Gebäck im allgemeinen natürlich brilliant und Vroni hat auch schon spekuliert, ob man damit nicht auch z.B. ein helles Toastbrot machen kann, weil die Struktur der Krume einfach genial ist.

Wir werden testen und berichten :)

Ach ja: Beeren und Frischkäse. Lecker!

Liebe Grüße,
Nico

Windbeutel mit Beeren-Frischkäse

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Windbeutel mit Himbeer-Frischkäse-Füllung I by salala.de I Low Carb Rezept zum Valentinstag glutenfrei
Wohooo glutenfreie Windbeutel ohne Mehl, die auch wirklich fluffig sind und gut schmecken! Schwer zu erfinden und einfach nachzumachen - nicht nur am Valentinstag lecker :P
Vorbereitungszeit
15 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten
Portionen
12 Windbeutel
5 von 1 Bewertung
Drucken

Zutaten

Windbeutel

Füllung

Anleitung

  1. Mandelmehl mit Xanthan und Zitrusfasern mischen.
  2. Wasser zusammen mit Butter und Salz in einem Topf kurz aufkochen. Wichtig: nicht einkochen.
  3. Topf vom Herd nehmen und Mehl einrühren.
  4. Wieder auf den Herd stellen und zu einem Teigklumpen verrühren. Dabei mittlere Hitze zugeben und so lange rühren, bis sich eine Teigkugel geformt hat und der Boden einen hellen Belag bekommt (abbrennen). Aber nicht anbrennen.
  5. Teig in eine Schüssel geben.
  6. Die Eier einzeln aufschlagen und kurz verquirlen. Dann jeweils ein 1 zum Teig geben und glatt rühren. Wenn der Teig glatt ist, das 2. Ei dazu und wieder glatt rühren bis der Teig seidig glänzt und zäh von den Knethaken tropft.
  7. Mit einem Spritzbeutel mit großem Loch oder großer Tülle ca. 12 pyramidenförmige Häufchen in der gewünschten Form spritzen.
  8. Bei 190°C Ober/Unterhitze für 25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  9. Frischkäse und Süße cremig rühren und Beeren unterheben.
  10. Boden von den Windbeuteln abschneiden und beide Teile ein wenig aushölen.
  11. Mit Beeren-Frischkäse füllen und wieder zusammensetzen.
  12. Etwas Pudereryxyl als Deko macht sich gut obendrauf :)

Nährwerte pro Portion

Kalorien
78 kcal
Kohlenhydrate
1 g (netto)
Ballaststoffe
1 g
Fett
6 g
Eiweiß
4 g
Kategorie Gebäck, Süßigkeiten
Art / Diät Low Carb
Keyword , Low Carb Süßspeise
Autor Nico
Rezept: Windbeutel mit Beeren-Frischkäse von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
#windbeutel #windbeutelohnemehl #lowcarbwindbeutel #ohnezucker #valentinstag #lowcarb #rezepte #lowcarbrezepte
 #windbeutel #windbeutelohnemehl #lowcarbwindbeutel #ohnezucker #valentinstag #lowcarb #rezepte #lowcarbrezepte
 #windbeutel #windbeutelohnemehl #lowcarbwindbeutel #ohnezucker #valentinstag #lowcarb #rezepte #lowcarbrezepte

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico und leben seit April 2014 Low Carb nach einer Art LCHF.
Auf salala.de findest Du viele leckere glutenfreie Low Carb Rezepte. Wir wollen Dir dabei helfen einen glücklichen Low Carb Lifestyle zu leben.

Anzeige

Salala auf YouTube

Anzeige

---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Spekulatius Low Carb Plätzchen Rezept Weihnachtsgebäck salala.de

Spekulatius – Low Carb Weihnachtsbäckerei

Low Carb Spekulatius backen war schon eine gewisse Herausforderung für uns. Es war nicht ganz einfach, aber wir haben es ...
Weiterlesen …
Low Carb Frühstückskekse - by salala.de - mit Goji Beeren ohne Mehl ohne Zucker

Frühstückskekse | Low Carb Frühstück

Warum Frühstückskekse? Low Carb und Frühstück sind ja (zumindest in unserem Haushalt) nicht die allerbesten Freunde. Klassisches Frühstück ist ja ...
Weiterlesen …
Mandel Biscuits - by salala.de - Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehl glutenfreil #lowcarb #keto #mehlfrei #backen

Mandel Biscuits Low Carb – Experimentierküche

Kennst du diese “Biscuits” im US-Sinn? Das ist ein Beilagengebäck zu deftigen Speisen. Nicht süß, kein Biskuit für Kuchen. Und ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>

Send this to a friend