Bayerische Creme – low carb, zuckerfrei

0
39
Bayerische Creme ohne Zucker Low Carb Nachspeise glutenfrei
Bayerische Creme ohne Zucker Low Carb Nachspeise glutenfrei
Bayerische Creme gehört im Prinzip zu meinen Lieblingsdesserts. Aber die gab es schon früher extrem selten bei uns - und ich hab absolut keine Ahnung, wieso. Eins kann ich dir versprechen: ab jetzt wird's die deutlich öfter geben. Nicht nur, weil wir jetzt eine echt leckere bayerische Creme in Low Carb haben. Aber auch.

Bayerische Creme – ganz ohne Zucker

Ich bin begeistert! Bayerische Creme gehört im Prinzip zu meinen Lieblingsdesserts. Aber die gab es schon früher extrem selten bei uns – und ich hab absolut keine Ahnung, wieso. Eins kann ich dir versprechen: ab jetzt wirds die deutlich öfter geben. Nicht nur, weil wir jetzt eine echt leckere bayerische Creme in Low Carb haben. Aber auch.

Die bayerische Creme ist eigentlich der Prototyp für Sahnecremes mit Gelee und es gibt wohl hunderte andere Cremes, die sich in der Machart von der bayerischen Creme ableiten. Escoffier (der Koch) unterschied schon 1907 zwischend der Bavaroise à la Crème – Gelees mit untergehobener Schlagsahne und Bavaroise aux Fruits, also Cremes auf Basis von Fruchtpüree. „Die“ bayerische Creme, die wir kennen, war damals also weniger eine eigenständige Speise sondern vielmehr ein Meme, eine Idee, ein Grundgedanke – den man entsprechend variieren konnte.

Bayrerische Creme – aus Bayern?

Ob die bayerische Creme nun wirklich aus Bayern kommt ist absolut unklar. Es gibt wohl verschiedene Hinweise darauf, da viele französische Spitzenköche einen Teil Ihrer Wanderjahre in den Schlössern der Wittelsbacher Adelshäuser verbracht haben. Es wird vermutet, dass dort das Grundrezept entstanden ist und auch nach Frankreich exportiert wurde. Das ist ziemlich naheliegend und ich nehme es in für mich untypisch bayerischem Patriotismus als gegeben hin und beanspruche das Rezept für uns. Punkt.

Experimentierküche

Wir haben bei der bayerischen Creme mal wieder leicht danebengelangt. Weil wir zu ungeduldig waren! Man kann es im Video ja recht gut sehen, unsere Schlagsahne wird nach kurzem Kontakt mit der nicht vollständig abgekühlten Ei-Gelatine-Masse ganz flux wieder zu normaler Sahne.

Richtig wäre gewesen: länger abkühlen lassen bis die Masse wirklich komplett geliert, teilweise sogar im Kühlschrank. Dann erst Sahne schlagen und unterheben und DANN kriegt die bayerische Creme auch die richtige Konsistenz.

Funktioniert hat es bei uns natürlich am Ende auch noch. Nach ein paar Stunden im Kühlschrank (für die Portionen 2 und 3) war die Creme auch wirklich stichfest und war absolut optimal – aber es hätte halt auch schief gehen können. Jedenfalls: lass kühlen, ist besser.

Low Carb auf bayerisch

Was uns nicht so zu 100% klar ist: zählt die bayerische Creme nun wirklich in die Abteilung „Low Carb auf bayrisch“? Ja, die Creme heisst nunmal bayerische Creme und ist hierzulande auch in vielen Gasthäusern anzutreffen. Aber ist es nun wirklich ein bayerisches Gericht?

Ich habe oben den Anspruch erhoben, dass das so sei, weiß ich. Aber stimmt das wirklich?

Bei der Klärung dieser Frage brauchen wir deine Hilfe. Bitte schreib uns doch in die Kommentare, ob du „bayerische Creme“ auch als bayerisches Gericht empfindest. Hat das für dich einen regionalen Beigeschmack, wie beim Obatzden oder wenn du z.B. an Schweinshaxen denkst. Oder Bier aus Literkrügen? Ich persönlich bin mir da unsicher. HELP!

So, geh du mal Video schauen. Ich glaube das war recht lustig^^

liebe Grüße
Nico

Songlist: heute keine Songliste, weil ich aus irgenwelchen Gründen ohne Kopfhörer schreibe und keine Musik läuft. Vielleicht bin ich deswegen objektiver und nicht so in Laberlaune. Man weiß es nicht.

PS: Folge uns! 🙂 Entweder rechts oben oder unter diesem Artikel, je nachdem ob Du mit dem PC oder Smartphone auf unserem Blog gelandet bist, kannst du Deine E-Mail-Adresse eintragen und wirst so über jeden neuen Artikel benachrichtigt.

Hinweis: Links die mit einem Sternchen * und/oder  bzw. Nu3.de - Die Nährstoffexpertengekennzeichnet sind führen zu amazon.de * bzw. zu nu3.de * oder auch zu www.topfruits.de *. Klickst du auf den Link und kaufst einen beliebigen Artikel, erhalten wir für unsere Arbeit mit unserem Blog eine kleine Provision von Amazon, nu3 bzw. topfruits.de. Am Preis ändert sich nichts. Wir empfehlen Produkte ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Rezept drucken
Bayerische Creme - low carb, zuckerfrei
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Die Zutaten sind Deiner Einkaufsliste hinzugefügt worden.
zur Einkaufsliste
Nährwertangaben
Bayerische Creme - low carb, zuckerfrei
Menge pro Portion
Kalorien 143 Kalorien aus Fetten 99
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 11g 17%
gesättigte Fettsäuren 6g 30%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 1g
Cholesterin 108mg 36%
Natrium 38mg 2%
Kalium 64mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 5g 2%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 2g
Protein 2g 4%
Vitamin A 5%
Vitamin C 14%
Kalzium 11%
Eisen 3%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
Küche Nachspeise
Low Carb Nachspeise
Blog Videos
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 1-12 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 25 g Xylit *
  • 25 g Erythrit *
  • 1,5 Blätter Gelatine
  • 2 Eigelb
  • 100 g Sahne *
  • 1 Stange Vanilleschote
  • 200 ml Mandelmilch
  • 125 g Obst
Küche Nachspeise
Low Carb Nachspeise
Blog Videos
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 1-12 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 25 g Xylit *
  • 25 g Erythrit *
  • 1,5 Blätter Gelatine
  • 2 Eigelb
  • 100 g Sahne *
  • 1 Stange Vanilleschote
  • 200 ml Mandelmilch
  • 125 g Obst
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Die Zutaten sind Deiner Einkaufsliste hinzugefügt worden.
zur Einkaufsliste
Nährwertangaben
Bayerische Creme - low carb, zuckerfrei
Menge pro Portion
Kalorien 143 Kalorien aus Fetten 99
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 11g 17%
gesättigte Fettsäuren 6g 30%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 1g
Cholesterin 108mg 36%
Natrium 38mg 2%
Kalium 64mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 5g 2%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 2g
Protein 2g 4%
Vitamin A 5%
Vitamin C 14%
Kalzium 11%
Eisen 3%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
Anleitungen
  1. Gelatine in Wasser einweichen.
  2. Erythrit und/oder Xylit im Multizerkleinerer zu Pulver mahlen.
  3. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Mark und die Schote zur Mandelmilch geben.
  4. Die Mandelmilch mit der Süße und der Vanille aufkochen.
  5. Die Eigelbe währenddessen aufschlagen.
  6. Nun die heiße Mandelmilch langsam in die Eier einrühren. Hier musst Du aufpassen, dass die Eier nicht stocken.
  7. Danach gibst Du das Mandelmilch-Ei-Gemisch wieder in den Topf und kochst das Ganze für ca. 5 Minuten, bis die Masse anfängt einzudicken.
  8. Wenn die Masse eingedickt ist, drückst Du die Gelatine aus und gibst sie in die heiße Flüssigkeit.
  9. Jetzt so lange rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  10. Das Gemisch stellst du beiseite und lässt es abkühlen, bis die Gelatine anfängt etwas fester zu werden. Hierbei musst Du immer mal wieder umrühren.
  11. Wenn die Mandelmilch-Ei-Mischung abgekühlt ist, schlägst Du die Sahne auf und hebst sie unter die Milchmischung.
  12. Jetzt kannst Du das Ganze in Gläschen füllen, oder in der Schüssel lassen.
  13. Stelle die Gläschen oder die Schüssel in den Kühlschrank und lass die Creme mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, im Kühlschrank erkalten.
  14. Dann musst du nur noch das Obst pürieren und dekorativ auf der Creme verteilen.
  15. FERTIG 😀
Nährwertangaben
Bayerische Creme - low carb, zuckerfrei
Menge pro Portion
Kalorien 143 Kalorien aus Fetten 99
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 11g 17%
gesättigte Fettsäuren 6g 30%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 1g
Cholesterin 108mg 36%
Natrium 38mg 2%
Kalium 64mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 5g 2%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 2g
Protein 2g 4%
Vitamin A 5%
Vitamin C 14%
Kalzium 11%
Eisen 3%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
Powered by WP Ultimate Recipe
TEILEN
Vorheriger ArtikelParmesan-Bohnen – low carb und vegetarisch
Nächster ArtikelShepherds Pie – low carb und glutenfrei
Nico
Hi, mein Name ist Nico und ich bin hier der Koch und der Schreiberling. Das trifft sich ganz gut, weil das nämlich zwei Dinge sind die gern tue und auch ganz gut kann, schreiben und kochen, auch wenn ich bei beidem selten bei der Sache bleiben kann. Vroni und ich haben vor ein paar Jahren zunächst aus gesundheitlichen Gründen beschlossen, dass wir etwas an unserer Ernährung ändern müssen und Low Carb mit ein paar ketogenen Phasen war für uns die logische Wahl. Da wir irgendwann, zunächst zu meinem Leidwesen (aber nicht lange!), auch angefangen haben Kochvideos zu produzieren, muss ich mich jetzt auch regelmäßig kämmen und rasieren, was meine Frau aber dem Anschein nach nicht stört. Wenn meine Texte dich zum schmunzeln bringen, dann hab ich alles richtig gemacht. Wenn nicht: das Rezept ist steht immer unten drunter. Da ich total schlecht im verfassen von biographischen Texten über mich bin, gehe ich jetzt lieber wieder was anderes schreiben. Wenn du Fragen hast, stell sie. Wenn nicht, denk dir welche aus. -Nico

Schreibe eine Antwort

Ups, Du hast vergessen, was Du uns schreiben wolltest.
Bitte trage hier Deinen Namen ein.