Low Carb Chicago Style Pizza
Pizza, Pasta, Zudeln

Chicago Stuffed Style Pizza – Low Carb Rezept

Als wir das Rezept gesehen haben dachten wir uns, das müssen wir ausprobieren. Ich war ja zuerst etwas verunsichert, ob denn die Schweinswurst da drin überhaupt schmeckt, aber ja, es hat geschmeckt. So gut sogar, dass es richtig schade war, dass ich nicht mehr wie 1/8 der Pizza geschafft habe :)

Das Rezept stammt ursprünglich von: http://eatketo.com/chicago-style-stuffed-pizza/ (Projekt nicht mehr aktiv) wir haben allerdings noch die Tomatensoße selber gemacht und Bacon mit rein. Aber lest selbst.

Diese Pizza zeigt: Low Carb und Pizza geht doch ;) bzw. Keto und Pizza geht :). Dabei ist das ganze gar nicht mal so schwer machen. Kommt auch super gut bei Gästen an :)

Im Video zur Pizza haben wir uns sowohl eine Leihküche als auch einen Beikoch geholt. Mal auswärts zu kochen ist doch etwas anders :). Unsere Beikoch, den Veit, findet ihr auf Twitter und zwar hier: https://twitter.com/WrukolakasBlog

Nun aber viel Spaß beim Nachmachen und futtern :)

Hinweis: den Teig kann man auch für ein normales Blech nehmen, der Rand wird dann richtig schön nur leider etwas trocken, da müssen wir noch dran feilen.

Low Carb Chicago Style Pizza nach eatketo.com

Chicago Style Pizza nach eatketo.com

5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 1 Std.
Gesamt 1 Std. 15 Min.
KategorieHauptgericht, Pizza
Typglutenfrei, ketogen, Low Carb
Portionen 8 Portionen
Kalorien 762 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 9 g
Protein 41 g
Fett 64 g

Zutaten
 
 

Boden

  • 600 g Gouda * * gerieben – 3 Cups für den Boden, Rest für den Belag
  • 2 Ei
  • 475 g gem. Mandeln * *

Belag

  • 2 Rostbratwürste roh
  • 100 g Salami
  • 200 g Champignons frisch und nicht aus der Dose
  • Bacon * * zum auskleiden des Bodens
  • 1 Kugel Mozzarella * *

Soße

Anleitungen
 

Boden

  • 3 Tassen des Goudas in der Mikrowelle schmelzen
  • die 2 Eier mit den gemahlenen Mandeln hinzugeben und sehr, sehr gut verrühren
  • Den sehr zähen Teig in eine Springform geben und flach drücken. Auch den Rand mit Teig bedecken.
  • Bei 220° C für ca. 20 Minuten vorbacken

Soße

  • Tomaten vom grün befreien
  • alles ab in den Mixer, mixen bis homogen (oder so homogen wie gewünscht)
  • Falls noch gewünscht einkochen, damit’s dickflüssiger wird.

Belag

  • Den gebackenen Belag mit Bacon auskleiden.
  • Die Würste aufschneiden und den Inhalt auf dem Boden verteilen.
  • Darüber kommt Salami.
  • Dann Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • Dann der Rest Käse und der Mozzarella
  • Und zum Schluss die Tomatensoße oben noch mit drauf.

Fertigstellung

  • Die Pizza auf mittlerer Schiene bei 180°C für ca. 45 Minuten fertig backen

Video

Notizen

Die ganze Pizza hat insgesamt ca. 72 g Kohlenhydrate, was für eine Pizza ein sehr guter Wert ist – zumal man die ganze Pizza definitiv nicht auf einmal essen kann
KH % 4.6 %
Protein % 21 %
Fett % 74.4 %
Keyword , Pizza ohne Kohlenhydrate, Pizza ohne Mehl
Diät Diabetiker, glutenfrei
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




5 Kommentare

    1. Huhu Karin,

      ich vermute mal, dass du den Gouda gegen Mozzarella austauschen kannst. Ausprobiert haben wir das aber nicht. Der Fat Head Teig selbst könnte auch klappen, aber auch das haben wir nicht getestet ;).

      Viel Spaß beim Experimentieren und schon mal einen guten Appetit :)

      LG
      Vroni