Kräuterbutter aus Feta

Kräuterbutter aus Feta

Das Konzept ist einfach: wir haben ein Zeug gemacht, das du beim Grillen verwenden kannst, wie du Kräuterbutter oder Knoblauchbutter verwenden würdest. Auf Steak, auf gegrilltem Brot oder einfach irgendwie danebenlegen und als würzende Beilage essen.

Steckrüben-Puffer

Steckrüben-Puffer

Neues Gemüse in Town! Ich glaube, Steckrübe hatten wir noch nie im Programm? Liegt vermutlich daran, dass unsere üblichen Märkte einfach keine Steckrüben führen, aber da wir neulich mal wieder in der Metro waren… naja da lagen welche und jetzt hast du den Salat. Wir machen Steckrüben-Gemüsepuffer. Punkt.

Apfelmus ohne extra Zucker

Apfelmus ohne extra Zucker

Apfelmus wäre einfach nicht besonders Low Carb und schon gar nicht keto-tauglich, wenn man es alleine essen würde, quasi aus dem Glas gelöffelt. Wenig Fett, wenig Protein, (vergleichsweise) viel Zucker. Normales, gekauftes Apfelmus besteht hat 17-20 g KH, wenn nicht noch künstlich Zucker zugesetzt wurde. Das gilt für unser Apfelmus natürlich genau so (die Carbs, nicht der zugesetzte Zucker).

Geröstetes Kürbispüree

Geröstetes Kürbispüree

Gewissensfrage: läuten wir den kulinarischen Herbst ein oder gibts es einfach ein Stück Gemüse auf das wir gerade Lust haben? Ich weiß es einfach nicht. Wir haben euch auf Instagram und in unserer Facebook-Rezeptegruppe befragt, ob wir das Kürbispüree jetzt schon bringen sollen, oder ob das doch noch zu früh ist.
Die Antwort war eindeutig. Und hier ist es.

Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch. Und Speck!

Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch als Gratin – Low Carb

von | Mai 24, 2015 | Auflauf Rezepte I Low Carb & Keto, Beilagen | 1 Kommentar




Grüne Bohnen als Teil in der ausgewogenen Ernährung

Grüne Bohnen eigenen sich gut für Low Carb, auch für ketogene Ernährung. Als Beilage oder auch mal als Hauptgericht. Gut kombinieren lassen sie sich natürlich mit Fleisch. Ich mag grüne Bohnen auch  liebsten angebraten und mit ein paar Röstaromen, dazu gern Zwiebeln, Speck und Knoblauch. Und Käse – naja, sind wir ehrlich – Käse geht immer :)

„Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch“ hört sich jetzt erstmal ziemlich gewöhnlich an, schmeckt aber hervorragend – wir haben das heute mit stinknormalem Putenschnitzel kombiniert.

Sehr gesund sind die kleinen grünen Dinger außerdem auch noch!

Kurz zu den Nährwerten (je 100g):

  • Kalorien – 32kcal
  • Kohlenhydrate – 5g
  • davon Ballaststoffe – 1,9g
  • Fett – 0,2g
  • Eiweiß – 2,4g
  • dazu: Vitamin C, Eisen, Zink und Magnesium

Ich bevorzuge grüne Bohnen, so wie das meiste andere Gemüse auch, als Tiefkühlkost. Tiefgefroren haben die grünen Bohnen einfach noch viel mehr Nährstoffe und sind generell frischer, außerdem muss ich die grünen Bohnen dann auch nicht waschen und die Stiele abschneiden – geht also viel viel schneller.

Mit Parmesan muss man immer etwas vorsichtig sein, weil das Zeug unglaublich viel Salz mitbringt. Dafür auch eine ganze Menge an Geschmack. Grade grüne Bohnen können aber eine Extraportion Geschmack ziemlich gut gebrauchen, nur zusätzliche Salz würde ich bei diesem Rezept schön bleiben lassen. Ganz einfach: Parmesan? Salzig. Speck? Salzig. Knoblauch? Natürlicher Geschmacksverstärker. BÄM! Wenn da noch kristallines Salz drankommt ist der Ofen aus ;)

Zum praktischen Teil: total praktisch! Auflaufform leicht beölen und die aufgetauten grünen Bohnen reinwerfen. Knoblauch hacken, Parmesan reiben, 2-3 Eier verquirlen, Speck würfeln. Speck zu den Bohnen geben, die restlichen Zutaten verquirlen. Über die grünen Bohnen gießen und alles umgraben. Bei 180° im Ofen lassen bis die Bohnen durch sind und der Käse etwas Farbe hat, ggf. länger wenn man etwas Crunch haben möchte.

Gogogogogo, ab gehts.

LG
Nico

Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch. Und Speck!

Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch als Gratin - Low Carb

Nico
3.48 von 40 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 35 Min.
KategorieHauptgericht
DiätLow Carb
Portionen 2 Personen
Kalorien 457 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 12 g
Protein 19 g
Fett 34 g
Ballaststoffe 6 g

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • grüne Bohnen in eine leicht gefettete Auflaufform geben
  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen, Parmesan reiben, Knoblauch hacken. Alles zusammen glattrühren.
  • Speck würfeln, zu den Bohnen werfen und unterheben
  • Die Eier-Käse-Masse über die Bohnen geben und alles ordentlich umgraben, so daß alle Bohnen was davon abbekommen. Und ich hab KEINE Ahnung warum man auf diesem Bild den Speck nicht sehen kann...
  • Ab in den Ofen, 180°C Umluft. Dürfte nach etwa 20-25 Minuten fertig sein.
    Grüne Bohnen mit Parmesan und Knoblauch. Und Speck!
  • Gudn! Ignore the Putenschnitzel, das steht nicht im Rezept - passt aber sehr gut dazu ;)
KH % 11.1 %
Protein % 17.6 %
Fett % 71.3 %
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-Links oder auch Affiliate Links genannt. Wenn du auf so einen Link klickst und dann in dem Shop einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Kräuterbutter aus Feta

Kräuterbutter aus Feta

Das Konzept ist einfach: wir haben ein Zeug gemacht, das du beim Grillen verwenden kannst, wie du Kräuterbutter oder Knoblauchbutter verwenden würdest. Auf Steak, auf gegrilltem Brot oder einfach irgendwie danebenlegen und als würzende Beilage essen.

Steckrüben-Puffer

Steckrüben-Puffer

Neues Gemüse in Town! Ich glaube, Steckrübe hatten wir noch nie im Programm? Liegt vermutlich daran, dass unsere üblichen Märkte einfach keine Steckrüben führen, aber da wir neulich mal wieder in der Metro waren… naja da lagen welche und jetzt hast du den Salat. Wir machen Steckrüben-Gemüsepuffer. Punkt.

Apfelmus ohne extra Zucker

Apfelmus ohne extra Zucker

Apfelmus wäre einfach nicht besonders Low Carb und schon gar nicht keto-tauglich, wenn man es alleine essen würde, quasi aus dem Glas gelöffelt. Wenig Fett, wenig Protein, (vergleichsweise) viel Zucker. Normales, gekauftes Apfelmus besteht hat 17-20 g KH, wenn nicht noch künstlich Zucker zugesetzt wurde. Das gilt für unser Apfelmus natürlich genau so (die Carbs, nicht der zugesetzte Zucker).

Geröstetes Kürbispüree

Geröstetes Kürbispüree

Gewissensfrage: läuten wir den kulinarischen Herbst ein oder gibts es einfach ein Stück Gemüse auf das wir gerade Lust haben? Ich weiß es einfach nicht. Wir haben euch auf Instagram und in unserer Facebook-Rezeptegruppe befragt, ob wir das Kürbispüree jetzt schon bringen sollen, oder ob das doch noch zu früh ist.
Die Antwort war eindeutig. Und hier ist es.

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt
Steak und Brokkoli Design Geschenk für Keto und LowCarb Diät T-Shirt

Salala auf YouTube

Anzeige

Lass uns reden!

1 Kommentar

  1. Also – ein wenig trocken find ich das schon…..
    vielleicht doch die Bohnen vorher blanchieren. Im Prinzip isses so Bohnen-Rührei – nur halt trocken.
    Fazit: ausbaufähig

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt
Steak und Brokkoli Design Geschenk für Keto und LowCarb Diät T-Shirt

Salala auf YouTube

Anzeige

Send this to a friend