Baileys Rezept in Low Carb und Ausblick auf 2019

von | 29. Dez 2018 | Getränke, Special Events | 7 Kommentare

Und schon wieder ein Jahr vorbei – 2019 steht in den Startlöchern!

Wir läuten das neue Jahr mit Low Carb Baileys – oder meinetwegen auch Irish Cream – ein. Und ja, mit Alkohol, trotz allen Ernährungsvorgaben, die wir uns selbst so machen. Es ist Silvester und das Jahr ist dann zu Ende und hör auf uns zu verurteilen :D

Baileys ist Frauenzeug

Das stimmt schon irgendwie. Baileys ist süß und mit Sahne und verhältnismäßig sanft. Alles andere als “pur”, so wie Rum oder Whiskey oder andere Brände. Eher Likör oder eine Art Minicocktail. So gar nicht männlich. Oder?

Darf man als echter MANN Baileys trinken oder sogar mögen, ohne dass einem die Brusthaare ausfallen? Vermutlich nicht. Aber wir haben 2018, Pardon, quasi 2019 und eines ist klar: ein guter Teil aller Männer – auch die echten™ rasieren sich die Brust sowieso. Ich gehöre auch dazu.

Ergo: ich pfeiffe auf die Brustbehaarung und nehm mir ein Gläschen süßen, pappigen Sahnelikör und lass 2019 kommen. Denn da kommt einiges auf uns zu.

Das haben wir übrigens in einem Video aufgegriffen, das wir hier im Blog nicht gepostet haben, deswegen werd ich das jetzt hier nachholen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=-7Q6N7u3kXU
 
 

Zusammengefasst, was machen wir nächstes Jahr so?

Diverses.

Die größte, nach außen sichtbare Veränderung wird natürlich sein, dass wir zunächst nur noch ein Rezept pro Woche bringen werden – das hat einfach Zeitgründe. Weil neu dazu kommt ein wöchentliches Infovideo zu diversen objektiven und subjektiven Fachthemen rund um Ernährung und Gesundheit. Drei Videos pro Woche schaffen wir nicht so einfach, also muss eins der Rezepte weichen. Wir haben noch nicht entschieden, was an welchem Tag kommt. Ich vermute aber, dass Mittwochs der Infotag sein wird und Samstag das Kochvideo kommt. Mal schauen.

Ein anderer Punkt ist, dass wir uns mehr auf Kurse konzentrieren werden. Ernährungskurse, wie wir sie in 2018 schon begonnen haben, aber mehr und intensiver. Außerdem werden wir ab irgendwann in 2019 auch Coaching anbieten, direkte 1:1 Ernährungsberatung – natürlich mit starker Low Carb Ausrichtung. Dazu wird es irgendwann noch mehr Information geben – noch ist es nicht soweit.

Wir haben auch persönliche Ziele

Ein großes davon ist, uns mit dem Blog, YouTube und dem ganzen Drumherum endgültig selbstständig zu machen – so, dass wir davon leben können.

Denn nur, wenn wir uns zu 100% darauf konzentrieren können, können wir das tun, wo unsere Leidenschaft liegt – Menschen helfen, dir dabei helfen DEINE Ziele zu erreichen. Wenn wir nebenbei noch Vollzeit arbeiten müssen, dann wird das schwierig, fast unmöglich. Wir sind mit unserem Blog- und YouTube-Arbeitspensum jetzt an der Grenze und wenn es (auf Dauer) mehr werden soll, dann muss das in Vollzeit passieren. Und wird es auch.

Andere Dinge, die wir uns vorgenommen haben sind natürlich weitere Abnahme – wir sind zusammen schon bei fast 60 Kilo weniger, aber ein bisschen was darf schon noch weg. Vor allem bei mir.

Auch bestimmte Fitness-Ziele stecken da mit drin. Seit gestern hängt bei uns eine große Klimmzugstange an der Wohnzimmerdecke. Knapp 100 Kilo nach oben zu ziehen ist schon ein ganzes Stück Arbeit und mehr als 1x schaff ich das noch nicht – nach nach Griffart- und breite auch nicht mal das.

Damit hört es aber auch nicht auf. Wir haben uns richtige Wanderschuhe gekauft und auch unsere Mountainbikes wollen mehr bewegt werden, als wir das bisher getan haben.

Und zu guter Letzt: ich werde in 2019 für den Megamarsch 2020 trainieren und dann dort teilnehmen. Das sind 100 Kilometer in 24 Stunden zu Fuß. Das macht man nicht einfach so oder nebenbei – ich zumindest nicht. Hier werden wir also einige sehr lange Strecken zu Fuß zurücklegen. Sicher keine 100 km aber doch irgendwo mit 20-30 km angefangen und auf 60-70 km hocharbeiten, das muss ja machbar sein. Ist ja nur gehen. Meint man.

Was hast du 2019 so vor?

Hast du sowas wie gute Vorsätze fürs neue Jahr? Ziele setzen muss ja spezifisch sein, sonst kommst du nirgends an.

Wenn du etwas hast, was du mit uns teilen möchtest, dann schreib es doch unten in die Kommentare, wir sind gespannt, was bei dir so abgeht und wie es weitergehen soll :)

Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Nico

 

 

 

Low Carb Baileys ohne Zucker

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/qyfQIOSkNaU
Baileys ohne Zucker selber machen - by salala.de - Low Carb Rezept für Irish Cream oder Schoko-Sahne-Likör für Silvester

Cremig, süffig und alkoholisch. Baileys ist super zum Backen, aber genauso gut zum Feiern - auf Eis, im Kaffee oder gleich ALS Eis. Vronis Lieblingsgetränk - heute auch gern mal ohne Thermomix selber machen!

Da wir normalerweise nichts Alkoholisches machen, haben wir auch kein Feld für den Alkoholgehalt im Blog. Ich habe aber ausgerechnet, dass in unserer Baileys-Mischung knapp 12 Vol. % Alkohol enthalten sein sollten, also weniger als im Original - natürlich davon ausgehend, dass du "Stroh 80" verwendest, so wie wir. 

Kochzeit
10 Minuten
Gesamtzeit
10 Minuten
Portionen
12 Gläser (á 100 ml)
4.5 von 2 Bewertungen
Drucken

Zutaten

  • 1000 ml Sahne
  • 6 TL Backkakao * oder Kakaofasern
  • 75 g Erythrit * gemahlen
  • 75 g Xylit * gemahlen
  • 50 ml Espresso * oder sehr starker Kaffee
  • 1 TL Vanille * gemahlen oder Mark einer Schote
  • 180 ml Rum 80% oder 360 ml Whiskey ca. 40% Alkohol

Anleitung

  1. Rum/Whiskey, Kaffee und Kakaopulver gründlich durchmischen, so dass keine Klümpchen entstehen. Am besten die Flüssigkeit schluckweise dazugeben und mit dem Schneebesen vermischen.
  2. Sahne und Süße in einen Topf geben, gut durchrühren und einmal aufkochen. Dann von der Hitze nehmen.
  3. Kakao-Alkohol-Mischung zur süßen Sahne gießen und gründlich durchrühren.
  4. Flaschen zum abfüllen gut reinigen und sehr(!!) heiß ausspülen.
  5. Mit einem Trichter umfüllen und abkühlen lassen, dann im Kühlschrank lagern.
  6. Gut gekühlt mit Freunden genießen, denn mit Freunden ist es “soziale Interaktion” - alleine nur “saufen”.
  7. Guten Rutsch!

Nährwerte pro Portion

Kalorien
331 kcal
Kohlenhydrate
3 g (netto)
Ballaststoffe
0 g
Fett
25 g
Eiweiß
2 g
Kategorie Getränke
Art / Diät Low Carb
Keyword Baileys ohne Zucker, Irish Cream ohne Zucker, Irish Cream selber machen, Low Carb Baileys, , Low Carb Irish Cream
Autor Nico

Rezept Anmerkungen

Rezept: Low Carb Baileys ohne Zucker von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
 #baileys #baileysohnezucker #lowcarb #lowcarbrezepte #baileysrezept #baileysselbermachen #zuckerfrei
 #baileys #baileysohnezucker #lowcarb #lowcarbrezepte #baileysrezept #baileysselbermachen #zuckerfrei
 #baileys #baileysohnezucker #lowcarb #lowcarbrezepte #baileysrezept #baileysselbermachen #zuckerfrei

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico und leben seit April 2014 Low Carb nach einer Art LCHF.
Auf salala.de findest Du viele leckere glutenfreie Low Carb Rezepte. Wir wollen Dir dabei helfen einen glücklichen Low Carb Lifestyle zu leben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Erdbeer-Limette-Basilikum Limonade zuckerfrei Low Carb Paleo

Erdbeer-Limette-Basilikum Limonade – zuckerfrei, Low Carb und Paleo

Dass wir in Berlin waren, habe ich Dir ja bereits erzählt. Wir waren da an dem einen Abend im Spreegold ...
Weiterlesen …
Eierlikör Low Carb

Eierlikör Low Carb

Eierlikör Low Carb, verringerte Drehzahl aber trotzdem gefährlich! Eierlikör gehört zu Ostern, zu Weihnachten und für manche Leute zu jedem ...
Weiterlesen …
Low Carb Flammkuchen deluxe - Rezept - Pfifferlinge, Speck und Bergkäse by salala.de

Flammkuchen deluxe – Low Carb Rezept

Low Carb Flammkuchen deluxe - Pfifferlinge, Speck und Bergkäse by salala.de Flammkuchen Deluxe Rezepte - by salala.de - mit Pfifferlingen ...
Weiterlesen …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>

Send this to a friend