salala.de 2019 wide logo low carb leicht gemacht
Panierter Fisch in Parmesan Mandelkruste

Fischfilet in Parmesan-Mandel-Kruste Low Carb

von | 22. Sep 2015 | Fisch | 10 Kommentare

Immer wenn ich Fisch zubereite komm ich mir vor als müsste ich den kleinen Finger abspreizen und ein bisschen näseln. Adel und so. Ist natürlich nicht nötig und die meisten von uns essen eh viel zu wenig Fisch, inklusive Vroni und mir. Fisch ist nämlich gesund, grundsätzlich Low Carb und meistens auch ziemlich lecker. Aber paniert mag ich den trotzdem noch am liebsten. Fischstäbchen *träum*. Die fehlen mir schon ein bisschen, so wie alles mit Panade eigentlich. Trotzdem kommt mir jedes Fischgericht irgendwie immer total edel vor… man trinkt ja auch Weißwein dazu und kein Bier. Also… außer als Low Carber natürlich, dann wird’s doch wieder Wasser :P

Tja nun äh, Panade? Mehl? Semmelbrösel? Äh, ja… neee – geht natürlich nicht, aber was dann? Ich hab mich für gemahlene Mandeln und Parmesan entschieden, das geht ganz gut mit sowas und ist auch kompatibel. Und lecker sowieso.

Das ist aber heute das allererste Mal, dass wir ein zweiteiliges Rezept veröffentlichen. Zweiteilig deswegen, weil wir erstens Bock drauf hatten und zum anderen das ganze Gericht, also Fisch + Beilage, ein ein einziges Video zu packen wäre einfach zu lang geworden. Wer will schon 20 Minuten Rezeptvideo schauen, wenn man Hauptspeise und Beilage auch prima separat verwenden kann? Daher: zwei Videos, zwei Rezepte, doppelte Menge Kalauer. Versprochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verpass kein Rezept mehr!
Melde dich zum Newsletter an

Erhalte die neuesten Rezepte sowie Tipps und Tricks zur Low Carb und Keto Ernährung direkt in dein Postfach.

Invalid email address
Hinweis: Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Unsere E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Zum Fisch

Ich hab hier Rotbarschfilets genommen, aber es geht natürlich eigentlich jeder Weißfisch. Tilapia wollte ich ursprünglich haben, den gabs aber halt mal wieder nicht. Pangasius wär auch toll gewesen, Scholle und Zander könnten zum panieren fast etwas zu schade sein, würden aber wohl funktionieren. Seelachs geht auch, weil der ist ja kein Lachs sondern eigentlich „Köhler“, also aus der Familie der Dorsche. Lachs selbst würde eher nicht nehmen, glaube ich. Lachsfischstäbchen hab ich auch nicht gemocht. Letztendlich muss man nur die Gewürzmenge and die jeweilige geschmackliche Langweiligkeit anpassen ;)

Anbraten

Wichtig ist es den Fisch nicht zu heiß zu braten, da zum einen die Panade verbrennt und zum anderen der Fisch sonst gerne trocken wird, was schade wäre. Ich hab übrigens geklärte Butter hergestellt und damit angebraten, sehr leckere Angelegenheit. Meine braune Butter hätte natürlich genau so gut funktioniert, aber da hatte ich leider keine mehr übrig :P

Panierter Fisch in Parmesan Mandelkruste

Fischfilet in Parmesan-Mandel-Kruste Low Carb

Nico
4.37 von 11 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 25 Min.
Portionen 2 Personen

(Nährwerte pro Portion)

Zutaten
  

  • 4 Stück Fischfilets Rotbarsch oder Tilapia etc
  • 100 g (affiliate link)(affiliate link)gem. Mandeln oder Mandelstifte (siehe Video)
  • 100 g (affiliate link)(affiliate link)Parmesan gerieben
  • 2-4 Stück Eier
  • 50 g (affiliate link)(affiliate link)Mandelmehl
  • 1 Stück Limette bzw deren Saft
  • (affiliate link)(affiliate link)Chiliflocken
  • (affiliate link)(affiliate link)Rosmarin
  • (affiliate link)(affiliate link)Salz
  • (affiliate link)(affiliate link)Pfeffer

Anleitungen
 

  • Fischfilets auftauen und trockentupfen
  • Gemahlene Mandeln, gerieben Parmesan und gerebelten Rosmarin gut mischen
  • Eier verquirlen, salzen, pfeffern, Chiliflocken und Limettensaft nach Geschmack zufügen
  • Fischfilets in Mandelmehl wenden
  • Fischfilets in der Ei-Masse wenden
  • Fischfilets in der Panade wenden und gut festdrücken
  • Panierte Fischfilets bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten, vorsichtig wenden. Wenn die Panade goldbraun ist kann sind die Fische fertig und können serviert werden.
  • Gudn!
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-Links oder auch Affiliate Links genannt. Wenn du auf so einen Link klickst und dann in dem Shop einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Das könnte dir auch gefallen

Knoblauch-Garnelenpfanne mit Konjakspaghetti

Knoblauch-Garnelenpfanne mit Konjakspaghetti

Aromatisch, leicht und schnell erledigt - für den Sommer ist unsere Garnelenpfanne mit Spaghetti aus Konjaknudeln von Shileo genau richtig. Mit einer ordentlichen Portion Butter und Kräutern wird das eine sehr befriedigende Mahlzeit :) Gesundes aus...

Lachs-Frischkäse-Chaffle

Lachs-Frischkäse-Chaffle

Ein Lachs-Frischkäse-Chaffle ist vermutlich das Keto-Äquivalent zu einem Fischbrötchen. Oder zu einem Lachsbagel. Jedenfalls will ich da so drüber denken. Es ist ein keto-taugliches Pausenbrot. Oder sogar carniovore-tauglich, wenn du sowas suchst...

Lass uns reden!

10 Kommentare

  1. Die Panade ist sehr lecker und schön knusprig 😊. Werde ich auch Mal mit Schnitzel ausprobieren 😉.

    Antworten
  2. Diese Panade ist einfach nur genial, ich mache damit meine heissgeliebten Schnitzel, die es mindestens 1 mal pro Woche gibt. und auf panierte Schnitzel zu verzichten wäre nun wirklich eine Strafe. Mit Fisch könnte ich es ja auch mal probieren…..

    Antworten
  3. Klingt sehr lecker und werde ich jetzt ausprobieren. Aber: zuerst im „Mehl“ wenden und dann in Eier? Ich kenne es nur in der anderen Reihenfolge….

    Antworten
    • Hallo Anne,

      Fisch wälzt man am Besten erst in Mehl, damit das anschließende Ei besser hält. So bleibt der Fisch auch saftiger und die restliche Panade hält besser.

      LG
      Vroni

      Antworten
  4. Wer noch etwas von dem Parmesan-Gemisch und den Eiern übrig hat, kann dies zu einer Masse verrühren und im Öl auf beiden Seiten goldgelb anbraten. Werden herzhafte Parmesan-Patties :-)

    Antworten
    • Hallo Jannis,

      ohja, das mag ich auch immer sehr gerne :D.

      LG
      Vroni

      Antworten
  5. Gab es heute mit Seelachsfilet und einem Salat. War wirklich sehr lecker gibt es absofort öfters…sicher auch lecker auf einem Low Carb Brötchen mit Salat, Tomaten und Majo so ala Fischbrötchen…mmhhh…

    Antworten
  6. Liest sich echt lecker. :) Aber ein kleiner Tipp von mir: Informiert euch mal ein bisschen über Pangasius und macht dann besser einen Bogen darum. Wenn schon edler Fisch, dann lieber ein bisschen mehr für gute Qualität investieren.

    LG,
    Jacky

    Antworten
  7. sieht total lecker und simpel aus! Werd ich nachkochen – doch mit was hast Du die Tomate gefüllt? Mit Spinat?

    Antworten
    • Jap, Spinat und Blauschimmelkäse. Das Rezept dazu kommt übrigens morgen, mit eigenen Video :)

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:







Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Salala Social

Shirts

Avocado Keto Wortspiel Avoketo Ketogen Low Carb Diät T-Shirt
Just A Girl Who Loves Keto Geschenk für Ketarier T-Shirt
Ich will sehen was passiert, wenn ich NICHT aufgebe! Diät T-Shirt
Send this to a friend