Mandel Biscuits - by salala.de - Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehll #lowcarb #keto #mehlfrei #backen

Mandel Biscuits – by salala.de – Rezept

Keto Mandel Biscuits - by salala.de - Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehll #lowcarb #keto #mehlfrei #backen

Keto Mandel Biscuits – by salala.de – Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehl

US Mandel Biscuits - by salala.de - Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehl #lowcarb #keto #mehlfrei #backen

US Mandel Biscuits – by salala.de – Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehl

Low Carb Mandel Biscuits – Experimentierküche

Kennst du diese “Biscuits” im US-Sinn? Das ist ein Beilagengebäck zu deftigen Speisen. Nicht süß, kein Biskuit für Kuchen. Und in Deutschland quasi unbekannt. Eigentlich auch nur zum dippen in Saucen gedacht.
Wir haben ein Rezept dazu auf einem US-Blog gefunden und haben uns gedacht: DO IT!

Wie die Biscuits (sprich: bis-kitts) geworden sind, kannst du hier lesen.

Die Zubereitung

Einfach gehts echt nicht.

  • Butter schmelzen
  • Trockene Zutaten vermengen
  • Butter und Eier zugeben
  • gut durchrühren
  • kurz kneten
  • formen
  • backen

Pf. Das ist nichtmal wirklich ein Rezept, man muss auf nix aufpassen, es kann eigentlich nicht schiefgehen.

Ich KÖNNTE das alleine, aber nicht mal das darf ich. Weil backen. Ich darf nicht backen.

Trotzdem – wenn du es probieren möchtest, dann kannst du das jederzeit mal schnell erledigen. Kein Aufwand, keine besonderen Zutaten. Es sei denn du findest, dass Mandelmehl eine “besondere” Zutat ist. Nicht mehr wirklich, oder?

Der Geschmack

Die Low Carb Biscuits schmecken uns gut. Nicht so sehr nach Ei wie wir befürchtet haben, nicht so sehr nach Mandeln oder Marzipan wie ich befürchtet habe.

Letzteres mag aber auch daran liegen, dass wir entöltes Mandelmehl verwendet haben, denn der Marzipangeschmack kommt schließlich vom Fettgehalt.

Objektiv betrachtet schmecken die Biscuits etwas wie die ersten Low Carb Brot Gehversuche. Etwas fade und den Solo-Konsum nicht wert, aber dafür sind sie ja auch nicht gedacht. Mit Butter, Bratensauce oder als Beilage beim grillen aber lecker. Wenn auch sehr ungewohnt, muss ich zugeben.

Ich würde nächstes Mal noch etwas mehr Salz dran tun und – falls die Low Carb Biscuits als Beilage zum Grillen gedacht sind, dann eventuell noch ein paar Kräuter.

Nicht das beste Low Carb Gebäck das ich jemals gegessen habe auch nicht das schlechteste. Die ganz, ganz schlechten haben auf unserm Blog nie Tageslicht gesehen ;)

Die Konsistenz

Die Low Carb Biscuits sind recht fest und dicht. Ich weiß nicht ob US-Biscuits so sein sollten, aber mit diesem Rezept sind sie so geworden. Ich glaub ja nicht.

Aber sie sind nicht so hart, dass man sie nicht essen könnte oder auch nur besonders gute Zähne brauchen würden. Weil die Biscuits sind nicht hart geworden, nur fester und dichter als erwartet.

Biscuits im Original

Ursprünglicherweise kommen die Dinger aus dem Süden der Vereinigten Staaten. Dort werden sie mit Weizenmehl und Buttermilch zubereitet und haben eine sehr fluffige Krume. Sie sind mit den britischen Scones vergleichbar, wenn auch nicht genau das Gleiche.

Die Amis schätzen ihre Biscuits wohl sehr und ich habe das Gefühl, dass das Rezept dem Original nicht gerecht wird. Aber ich werde Vroni darum bitte noch ein bisschen dran zu feilen, denn ausbaufähig ist die Version, die wir da gefunden haben ja schon. Weil lecker.

Zu fremd für deutsche Gaumen?

Mal völlig abgesehen davon, dass dieses Rezept wenig mit den echten Biscuits zu tun hat… kannst du dir vorstellen so ein Gebäck als Beilage zu traditionellen Fleischgerichten wie Rinderbraten zu essen?

Oder sind wir Deutschen absolut in unseren Traditionen gefangen und wollen immer nur , Reis, Kartoffeln und Nudeln?

Wie hat sich deine Beilagenauswahl verändert, seit du auf Low Carb umgestellt hast? Bei uns hat sich ja schon so einiges verändert, aber eher auf die zu erwartende Art. Stärkebeilagen weg, viel mehr Gemüse. Und bei dir so?

Schreib es doch einfach unten in die Kommentare, ich bin gespannt.

Keeping it Steady

salala.de wächst. Wir haben immer mehr Besucher, Leser und bauen auch eine Community auf. Fakt ist aber auch, dass wir immer mehr Zeit brauchen um das alles machen zu können und auch die Ausrüstung, Zutaten und Infrastruktur wie Server und Co. gehen langsam ins Geld.

Das ist für uns ein sehr unangenehmes Thema, aber wir müssen hier mittlerweile tatsächlich wirtschaftlich Arbeiten. Es hat als Hobby angefangen, aber mittlerweile ist es mehr als das. Nicht unbedingt Beruf, aber doch Berufung und Leidenschaft – da will man nicht an Geld denken, aber es bleibt halt nicht aus.

Daher haben wir uns gedacht, wir richten ein Steady-Konto ein. Steady ist eine Crowdfunding Plattform. Dort kannst du uns unterstützen, wenn du möchtest. Jeder kleine Betrag hilft uns weiter und wir sind dir auch auf ewig dankbar :) Wer etwas mehr geben möchte, der hat sogar die Möglichkeit direkt etwas von uns zurückzubekommen.

Trotzdem: es ist natürlich freiwillig und salala.de bleibt im gewohnten Umfang kostenlos und frei verfügbar für alle.

Wenn du uns trotzdem unterstützen möchtest, dann findest du unsere Steay-Page hier: https://steadyhq.com/de/salala

So, und jetzt das… “Rezept”

liebe Grüße
Nico

Low Carb Biscuits (US)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=T-pzMI0sw_M
Keto Mandel Biscuits - by salala.de - Rezept Low Carb Beilage backen ohne Mehl glutenfreil #lowcarb #keto #mehlfrei #backen

Die Low Carb Biscuits sind ein Beilagengebäck für Fleisch- und Fischgerichte. Für alles mit Sauce jedenfalls. Nicht ganz so nah am US-Amerikanischen Original wie wir gerne gehabt hätten, aber hey - Experimentierküche muss auch mal sein, oder?

Vorbereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Gesamtzeit
30 Minuten
Portionen
16 Stück
5 von 1 Bewertung
Drucken

Zutaten

Anleitung

  1. Mandelmehl, Salz und Backpulver vermischen.
  2. Butter zugeben und mit dem Handrührgerät mixen.
  3. Eier dazugeben und alles gut vermengen.
  4. Kurz mit der Hand durchkneten.
  5. Jeweils einen großen Esslöffel voll zu einer Kugel formen und etwas plattdrücken.
  6. Auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und für 15-17 Minuten bei 170°C Ober/Unterhitze backen.
  7. Auf dem Backblech abkühlen lassen und als Beilage servieren.
  8. GUDN!

Nährwerte pro Portion

Kalorien
95 kcal
Kohlenhydrate
1 g (netto)
Ballaststoffe
2 g
Fett
5 g
Eiweiß
8 g
Kategorie Beilage
Art / Diät Low Carb
Autor Nico
Rezept: Low Carb Biscuits (US) von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
Nougat oder Nutella Low Carb

Nougat – Nuss Nougat oder Nutella – Low Carb

Wie ich ja bereits bei den Nougatstangen geschrieben habe, das Nougat war so eine kleine Herausforderung für mich. Dabei ist ...
Weiterlesen …
Tannenbaum-Cupcakes Rezept Muffins mit Buttercreme Low Carb Weihnachten salala.de

Tannenbaum-Cupcakes | Low Carb

So, jetzt ist es passiert. Heiligabend und wir veröffentlichen ein Video, und auch noch eins über Essen! Die Tannenbaum-Cupcakes sind ...
Weiterlesen …
schokokuchen low carb glutenfrei zuckerfei backen schokoladenkuchen salala.de

Schokokuchen 2.0 – low carb und glutenfrei

Schokokuchen Low Carb ohne Mehl ohne Zucker glutenfrei Schokokuchen 2.0, low carb und glutenfrei Unser Low Carb Schokokuchen hatte auch ...
Weiterlesen …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>

Send this to a friend