Marzipan-Nougat-Kugeln und Marzipan Rohmasse – Low Carb

von 15. Dez 2015Basics, Gebäck, Naschen, Weihnachtsbäckerei2 Kommentare

Bei den Dominosteinen habe ich selbst gemachtes Low Carb Marzipan verwendet. Schwer ist das nicht herzustellen und schmeckt sehr lecker. Wo man ein bisschen aufpassen muss ist das Rosenwasser. Bei meinem Rezept habe ich 30 ml Rosenwasser verwendet und das war mir persönlich etwas zu viel. Beim nächsten mal würde ich nur so ca. 20 ml verwenden.

Hergestellt habe ich mein Marzipan im Thermomix. Es geht aber auch jeder Multizerkleinerer *. Wichtig ist, dass die Mandeln zuvor gehäutet werden und nach dem Häuten gut trocknen, sonst kann euch das Marzipan später aufgrund der Feuchtigkeit schimmeln.

Da mir einfach nur Marzipan bloggen zu langweilig war, habe ich heute einfach den Rest des Marzipans mit Nougat gefüllt und die Kugeln mit Schokolade umhüllt. Wie viel Nougat ich verwendet habe weiß ich leider nicht, aber das könnt ihr ja machen wie ihr wollt :).

Eigentlich wollte ich ja Mozartkugeln machen, aber in Ermangelung von Pistazien wurde das nix… naja, dann halt nächste Jahr ;)

Aufbewahren könnt ihr das Marzipan in einer verschließbaren Dose. An der Luft trocknet es leider sehr schnell aus, wie normales Marzipan auch. Färben hab‘ ich auch versucht, funktioniert sehr gut, nur mein Rot wurde irgendwie nicht richtig rot…

Ja und da es über Marzipan nicht so viel zu schreiben gibt, entlasse ich euch nun in das Rezept.

LG
Vroni

Marzipan-Nougat-Kugeln

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marzipan Nougat Kugeln Low Carb
Marzipan-Rohmasse und gefüllte Marzipan-Nougat-Kugeln
Vorbereitungszeit
20 Minuten
Gesamtzeit
21 Minuten
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Zutaten

Marzipan

Füllung & Glasur

Anleitung

Marzipan

  1. Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen und kurz einweichen lassen.
  2. Nachdem die Mandeln sich gut mit heißem Wasser vollgesogen haben, diese aus der Schale pulen. Man kann die Mandeln auch in ein Geschirrtuch geben und die Mandeln darin rubbeln.
  3. Die Mandeln gut trocknen lassen.
  4. Wenn die Mandeln gut getrocknet sind, diese in einen Multizerkleinerer, oder Mixer, oder Thermomix geben und fein mahlen.
  5. Jetzt das pulverisierte Erythrit oder Xylit/Erythrit-Mischung zusammen mit dem Stevia mit dazu geben und wieder gut mixen bis eine zähe Masse entsteht.
  6. Jetzt nur noch das Bittermandelöl und Rosenwasser dazu geben.
  7. Nochmal kurz durchmixen und man erhält die Marzipan-Rohmasse. Das Marzipan lässt sich auch gut färben, nur mein Rot wollte nicht so recht ;). Am besten bewahrt ihr das Marzipan in einer Luftdichten Dose auf, damit es nicht austrocknet.
    Marzipan Low Carb

Füllen

  1. Nougat nach Rezept herstellen.
  2. Das Nougat mit etwas Kokosöl weicher machen und kleine Kügelchen formen.
  3. Ein wenig Marzipanmasse nehmen, zu einer Kugel formen und platt drücken.
  4. Das Nougatkügelchen in die Mitte legen und das Marzipan darum hüllen.
  5. Gut verschließen, so dass keine Ränder mehr sichtbar sind.

Schokolieren

  1. Schokolade im Wasserbad schmelzen und temperieren.
  2. Die Marzipan-Nougat-Kugeln in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und zum trocknen auf ein Backpapier legen.
  3. Nach dem trocknen genießen :).

Nährwerte pro Portion

Autor Vroni
Rezept: Marzipan-Nougat-Kugeln von salala.de
Danke für's nachmachen.
Wenn's Dir geschmeckt hat, darfst Du gerne einen Kommentar auf salala.de schreiben.
---
Affiliate-Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links (Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und darüber einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Wäh ist das süß. Das war unser erster Gedanke, als wir den Low Carb Marshmallow Fluff probiert haben. So süß obwohl kein Zucker drin ist! Das Rezept ist nämlich mit selbstgemachtem Sirup aus Xylit und ein klein wenig Xanthan. Und dann einfach ab in den Eischnee damit. Fertig ist der zuckerfreie Marshmallow Fluff. #MarshmallowFluff #zuckerfrei #ohnezucker #lowcarbmarshmallowfluff #lowcarbeischnee #ketomarshmallowfluff #marshmallowfluffselbermachen

Marshmallow Fluff

Klebrig süße Eiweißmasse, genial zum weiterverarbeiten in Cremes oder Riegeln oder allerlei anderen Süßigkeiten ...
Weiterlesen …
Schoko-Schaumküsse - Low Carb und glutenfrei

Schoko-Schaumküsse – Low Carb und glutenfrei

Also mal ganz zu Anfang: egal wie man die Schaumküsse jetzt nennen möchte - die Dinger sind verdammt lecker. Ich ...
Weiterlesen …
Pflaumenkuchen mit 2 Böden Low Carb Rezept und glutenfrei, ohne Zucker und ohne Mehl salala.de

Pflaumenkuchen mit zwei Böden | Low Carb

Pflaumenkuchen mit 2 Böden Low Carb Rezept und glutenfrei - by salala.de - Glutenfrei, Zuckerfrei, Backen ohne Mehl Pflaumenkuchen mit ...
Weiterlesen …

Bist du schon im "Low Carb leicht gemacht"-Newsletter?

>

Send this to a friend