Lemon Curd mit Erythrit Keto Rezept
Aufstrich | Basics | Naschen

Lemon Curd mit Erythrit selber machen | Keto Rezept

Was ist Lemon Curd?

Kurze Antwort: Zitronencreme. Das Grundrezept besteht aus Eigelb oder ganzem Ei, Butter, Zucker, Zitronensaft und Zesten. Überraschenderweise exakt das, was wir auch machen, natürlich abgesehen vom Zucker. 

Andere Varianten werden mit dem Saft von Limetten, Orangen oder Mandarinen gemacht. Das Prinzip funktioniert aber mit vielen anderen Zutaten. Wer ein paar Minuten mit Tante Google verbringt, findet Rezepte für Curd mit Beeren, Apfel, Pfirsich und allen möglichen anderen Früchten. 

Natürlich sind nicht alle Kombinationen für die geeignet, aber relativ kohlenhydratarm bleibt es doch mit den meisten Varianten, solang wir den Zucker durch Zuckeralkohole ersetzen.

Lemon Curd ohne Zucker

Apropos Zucker ersetzen! 

Wir verwenden heute, wie zur Zeit fast immer, Erythrit als . Das klappt sehr gut für uns, weil wir an Erythrit gewöhnt sind und uns der etwas andere Geschmack nichts mehr ausmacht. 

Wenn du nicht oder noch nicht mit reinem Erythrit klarkommst, kannst du entweder Xylit und Erythrit 50/50 mischen oder reines Xylit verwenden. Bei der 50/50-Mischung kannst du auch noch 1-2% Stevia zugeben, um den kühlenden Geschmack der Zuckeralkohole etwas abzupuffern. 

Wir haben auch einen eigenen Artikel zum Thema Zuckeralkohole: Pudereryxyl – Unsere Xylit-Erythrit-Mischung

Wichtig ist aber, dass du die Zuckerersatzstoffe für Low Carb Rezepte gründlich zu Puder mahlst. Xylit und Erythrit sind bei weitem nicht so in Flüssigkeiten löslich wie Zucker. Wenn du sie in der grobkörnigen Form verwendest, hast du am Ende knirschende Metalle in deinem zuckerfreien Lemon Curd. Wenn du aber feines Pulver verwendest, merkst du nichts davon. 

Nach ein paar Tagen im Kühlschrank bilden sich zwar wieder ein paar Kristalle, aber trotzdem deutlich weniger als bei grobkörnigem Zuckerersatz. Zumindest beim reinen Erythrit war das der Fall – eine Variante mit Xylit haben wir nicht getestet, aber ich erwarte da kein anderes Ergebnis. Essen kannst du es dann in jedem Fall noch, ist nur ein bisschen knuspriger ;)

Werbung (Provisions Link)

Was ich mit Lemon Curd machen?

Lemon Curd kannst du ganz simpel als Brotaufstrich verwenden, so wie jede süße Creme (zum Beispiel Schokocreme ohne Zucker aus nur 3 Zutaten einfach selber machen). Er ist absolut fest genug dafür, bleibt aber immer streichfähig und schmeckt vorzüglich auf jeder Art . Probiert und für gut befunden haben wir es zum Beispiel mit Buttermilchbrot und Keto Bauernbrot.

Mindestens genauso lecker ist der Lemon Curd aber sicherlich als Tortencreme, beispielsweise auf einem Biskuitboden oder in einen Mürbteig (wie zum Beispiel vom Apfelkuchen mit Walnüssen) gefüllt. Kleine Gebäckstücke oder Tartelettes lassen sich super mit der Zitronencreme füllen. 

Auch als Topping für diverse zuckerfreie Desserts ist die Creme gut wirklich gut geeignet. 

14 Tage Keto Ernährungsplan
PDF zum sofort Durchstarten

Leckere Rezepte, Einkaufslisten und viele Tipps für deinen Start mit Keto für nur 9,95 €

Wie lange ist Lemon Curd haltbar?

Bei der Zubereitung sollte die Eimasse auf über 70 °C erhitzt werden und auch etwa 2-3 Minuten auf dieser Temperatur bleiben, damit die Masse auch richtig stockt und eine gute Konsistenz erreicht. Dabei werden die Eier pasteurisiert, was die Haltbarkeit und natürlich auch die reine Lebensmittelsicherheit deutlich erhöht. 

Butter und Erythrit sind in Bezug auf die Haltbarkeit unkritisch, aber Zitronensaft und -zesten sind durchaus verderblich. Auch hier hilft das kurze Aufkochen am Anfang, um die Haltbarkeit zu erhöhen und eventuelle Keime zu reduzieren, aber vermutlich nicht zum Sterilisieren.

In einem sauberen Glas und (ganz wichtig!) immer mit einem sauberen Löffel entnommen hat sich die Creme bei uns problemlos 10 Tage gehalten und war dann dummerweise leer… 

Gut gekühlt und in sauberen Gläsern sollten 14 Tage eigentlich kein Problem sein, wenn du es so lange aushältst und die Creme nicht einfach vorher weg löffelst!

Pin mich!

Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme

Warum dickt mein Lemon Curd nicht ein?

Das scheint ein häufiges Problem zu sein und möchte gerne gelöst werden. 

Ein kurzes Reframing macht es einfacher: warum dickt Lemon Curd ein? Weil das Ei stockt!

Eier stocken bei Hitze und machen einfach keine Ausnahmen. Nach meinem Wissen kannst du Eier nicht so misshandeln, dass sie bei Hitzeeinwirkung flüssig bleiben. Und damit hast du deine Antwort eigentlich auch schon. 

Wenn dein Lemon Curd nicht fest wird, ist die Masse noch nicht warm genug geworden. Eine der niedrigsten Stufen des Kochfelds reicht normalerweise völlig, aber du brauchst Geduld, bis die Masse gleichmäßig durcherhitzt ist. 

Um ungleichmäßiges Erhitzen und Stocken zu vermeiden musst du darauf achten die ganze Zeit kräftig zu rühren. Und nach ein paar Minuten hast du ganz plötzlich eine feste Creme, die grob die Konsistenz von Pudding hat. 

Wenn die Creme nicht angedickt ist, dann bist du einfach nur zu ungeduldig. Weiter erhitzen, weiter rühren. Das wird schon!

Wenn du nicht verpassen willst, was wir aus dem Lemon Curd machen und wie wir vielleicht auch einen Lime Curd und so machen, solltest du dich für unseren Newsletter anmelden – dann bekommst du alles mit, auch ganz kostenlos :)

viele Grüße
Nico

Lemon Curd mit Erythrit Keto Rezept

Lemon Curd mit Erythrit ohne Zucker

Vroni
Ob als Brotaufstrich oder Tortenfüllung, der Keto Lemon Curd ganz ohne Zucker, sondern mit Erythrit ist perfekt dafür geeignet. Die Zitronencreme schmeckt super fruchtig und zugleich herrlich buttrig.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 20 Min.
KategorieAufstrich
Typketogen, Low Carb
Kalorien 416 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 3.1 g
Protein 11.2 g
Fett 39.8 g

Zutaten
  

  • 3 Zitronen * * Saft und Zesten
  • 3 Eier
  • 85 g Erythrit * * gemahlen
  • 75 g Butter * * WICHTIG: kalt und in Stückchen

Anleitungen
 

  • Zesten von den Zitronen abreißen und Zitronen auspressen.
  • Zitronensaft zusammen mit den Zesten aufkochen.
  • Währenddessen die Eier zusammen mit dem Erythrit zu einer sehr hellen Creme aufschlagen.
  • Gib jetzt die Hälfte des Zitronensaftes zum Ei-Ery-Gemisch und rühre das nochmal kräftig auf (der Rest des Zitronensaftes bleibt im Topf).
  • Im Anschluss gibst du die Eimasse zum restlichen Zitronensaft im Topf .
  • Schalte deinen Herd auf die kleinste Stufe und lass die Mass unter ständigem Rühren stocken.
  • Sobald die Masse gestockt ist nimmst du den Topf von der Herdplatte und streichst die Creme durch einen Sieb um die Zesten herauszufiltern.
  • Lass den Zitronenpudding etwas abkühlen bis er nicht mehr dampft. Das sind so ca. 75 °C.
  • Nun kommt die kalte Butter Stückchenweise hinzu. Diese rührst du so lange unter, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
  • Fertig ist dein zuckerfreier Lemon Curd den du jetzt noch in ausgekochte Gläschen füllen kannst.

Video

Notizen

Im Kühlschrank hält sich der Curd mindestens eine Woche.
Wenn du nur Erythrit verwendest, dann kann es sein, dass im Laufe der Zeit Kristalle in der Creme entstehen. Das ist nicht schlimm, knistert nur beim Draufbeißen ;).

Küchenhelfer

HomeTeck Zitronenpresse, Handpresse Entsafter Limettenpresse… *
  • 【ERGONOMISCHES DESIGN】Aufgrund der Konstruktion und der Ergonomie befindet…
  • 【HOCHWERTIGES MATERIAL】Die Zitronenpresse besteht aus einer hochwertigen…
  • 【EINFACH ZU VERWENDEN】Um den Saft zu extrahieren, mit dem die Zitrone zuerst…
Zitronenpresse
* *
Westmark Zitronenschaber/Zestenreißer mit Kanneliermesser,… *
  • Klassischer Zestenreißer, Fadenschaber zum Schneiden von Zesten aus…
  • Gleichmäßig dünne Zesten durch 5 geschliffene, kleine Rundklingen,…
  • Angenehme Handhabung durch abgerundeten Griff mit Komfort-Soft-Touch-Oberfläche…
Zitronenschaber / Zestenreißer
* *
KH % 3 %
Protein % 10.7 %
Fett % 86.3 %
Keyword Keto Lemon Curd, Lemon Curd mit Erythrit, Lemon Curd ohne Zucker, Low Carb Lemon Curd
Diät Diabetiker, glutenfrei
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme
Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme
Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme
Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme
Lemon Curd mit Erythrit Keto Zitronencreme

Letzte Preisaktualisierung: 7.05.2021 um 06:52 Uhr / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




2 Kommentare

  1. 5 stars
    Hallöchen,

    Ich habe das Rezept gestern gleich mal ausprobiert und bin absolut begeistert! Da ich keine frischen Zitronen zur Hand hatte, habe ich einfach 150 ml Zitronensaft aus der Flasche und 2 TL geriebene Zitronenschalen verwendet. Von der Menge her war das genau richtig, nicht zu sauer, aber auch nicht zu süß! Nach dem Abkühlen war die Creme überraschend fluffig und cremig zugleich. Einzig das Erhitzen unter ständigem Rühren hat bei mir wirklich ziemlich lang gedauert, wahrscheinlich wäre eine etwas höhere Stufe am Kochfeld besser gewesen. Aber das kann man ja quasi unter Arm-Workout verbuchen ;).

    Vielen Dank für eure Experimentierfreude!
    Liebe Grüße,
    Manou

  2. Hallo ihr Lieben,
    damit ich das „Knistern“ weitestgehend ausschließen kann, würde ich gerne den Erythrit-Sirup verwenden. Da hab ich jetzt die Frage, wieviel ich davon benötige die das Rezept…. Habt ihr da Erfahrungswerte?
    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Petra