salala.de 2019 wide logo low carb leicht gemacht
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jahresrückblick 2017

Wenn man langsam älter wird, vergehen die Jahre leider viel schneller. Also, subjektiv zumindest. Als Kind war ein Jahr eine unermesslich lange Zeitspanne. Und heute, Vroni und ich haben die 40 als unverrückbare Tatsache im Blick, vergeht ein Jahr wie nix. Man steht im Januar auf, geht im Mai schlafen, wird gegen Mitte Oktober wach und plant dann Silvester… 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frag Vroni & Nico – Q&A mit salala.de – Weihnachtsspecial

Wir machen ja jedes Jahr ein Weihnachtsspecial, abgesehen von den ganzen Kooperationen. Aber dieses Jahr war es einfacher, Ihr habt uns nämlich über das Jahr hinweg viele Fragen gestellt, von denen wir erstaunlich wenige direkt beantwortet haben. Das holen wir jetzt nach, in einem Q&A-Video!

Natürlich geht es dabei nicht um fachliche Fragen zur Ernährung. Viele Fragen beziehen sich mittlerweile um uns, so als Person. Was wir sonst so machen, wie der Blog entstanden ist, familiäre Verhältnisse und so weiter. Und da sind wir also nun Rede und Antwort gestanden ;)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

90 Tage Push Up Challenge Woche #4 – Low Carb Liegestütze

Liegestütz-Challenge Woche #4 – ohne Struktur https://youtu.be/P_o_z5jxgvo Tagebuch Nico Diese Woche war irgendwie verwirrend. Arbeit war komisch - nicht schlimmer, aber irgendwie ganz schlecht planbar. Am Wochenende haben wir wiedermal gleich 4...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

90 Tage Push Up Challenge Woche #3 – Low Carb Liegestütze

Liegestütz-Challenge Woche #3 – weniger hart und wenig erfolgreich? https://youtu.be/M7zhi-KuIe8 Tagebuch Nico Diese Woche war ziemlich ereignislos. Wir haben halt unsere Liegestütze gemacht, aber irgendwie bin ich nicht so recht vorwärts gekommen....

Happy New Year 2016

Happ New Year 2016 – Rückblick und Ausblick

von | Jan 1, 2016 | Allgemein | 3 Kommentare




01.01.2016 – ich bin ja gespannt, wie lange es dieses Jahr dauert bis ich das mit der Jahreszahl drauf hab ;). Das neue Jahr ist angebrochen. Zeit für mich immer nochmal das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Ja, ich mache das eigentlich immer so am 31.12. oder 01.01. weil erst dann ist das letzte Jahr wirklich vorbei. Jahresrückblicke Anfang Dezember finde ich immer etwas doof, weil da ist ja noch ein ganzer Monat altes Jahr.

Viel war los im letzten Jahr. Privat hat sich einiges getan, also hauptsächlich beruflich. Da möchte ich aber jetzt nicht näher darauf eingehen. Aber auch Blog mäßig hat sich vieles getan. 2015 war ja unser 2. Blog Jahr, bzw. das erste komplette (von Januar bis Dezember). Anfang des Jahres haben wir unseren Blog ein klein wenig vernachlässigt. Wir waren irgendwie viel zu sehr mit uns beschäftigt. Ab Ostern aber haben wir die Lust am Bloggen wieder entdeckt und sind seitdem mit mehreren Rezepten im Monat fleißig am Bloggen. Und euer Feedback zeigt uns, dass es die richtige Entscheidung war den Blog so richtig zum Leben zu erwecken.

Ein paar Zahlen vorab – und ein großes Dankeschön

Gestartet sind wir in 2015 mit, ich glaube, unter 100 Facebook Followern. Wenn ich jetzt schau, wir sind bei über 1600. Das ist der pure Wahnsinn. Auch unsere Instagram Follower sind viel mehr geworden. Und die regelmäßigen Blogleser sind auch schon bei über 300. Nur das mit dem Twitter, das will nicht so recht, was aber vielleicht auch daran liegt, dass wir zwar zwitschern, ich aber nie wirklich einen Bezug zu Twitter gefunden habe. Unser kleine, aber feine, Facebook Gruppe „Easy Peasy Low Carb Rezepte“ wurde auch in 2015 gegründet und zählt, Stand heute, bereits 420 Mitglieder. Bei der Menge an Followern stelle ich mir immer vor, was wäre wenn die jetzt alle vor deiner Haustür stehen? Angst

2015 war auch das Jahr in dem wir unseren YouTube Channel gestartet haben. Ich hab anfangs mal gewitzelt, pass auf, Ende des Jahres haben wir 100 Abos. Tja, weit gefehlt. Zu Weihnachten hat unser Channel 600 Abonnenten gezählt. Auch das ist Wahnsinn.

Wir möchten hier an dieser Stelle nochmal Danke sagen für eure Unterstützung im letzten Jahr und wir versprechen euch, 2016 kommt noch viel mehr von uns :). Was genau uns im Kopf rumschwebt, das steht dann da weiter unten. Also nochmal, vielen, vielen Dank. Für uns gibt es nichts schöneres also von euch zu lesen, wenn euch unsere Rezepte geschmeckt haben. Das lässt unser Bloggerherz höher als den Burj Khalifa schlagen.

2014 haben wir den Blog gestartet, weil wir einfach unsere Rezepte irgendwo sammeln wollten und unsere Familie immer gefragt hat wie wir das denn machen. Das war eigentlich der Hauptgrund für den Blog. Eine private Rezeptsammlung. Bis wir dann irgendwann festgestellt haben, hey, ihr mögt unsere Rezepte auch.

Abnehmtechnisch hat sich 2015 leider irgendwie gar nichts bewegt. Liegt vielleicht auch daran, dass wir beide nie so recht Lust hatten unser Essen zu zählen. Wir sind leider beide so, dass wenn Essen da ist, das auch gegessen wird. Das hat sich bei uns leider gar nicht geändert. Wir zählen einfach zu der Fraktion: zähle Dein Essen, sonst nimmst Du nix ab. Deswegen haben wir heute beschlossen (obwohl wir Neujahrsvorsätze nicht mögen), ab Montag wird wieder knallhart gezählt. Und wir werden euch dabei auf dem Laufenden halten.

Rückblick auf unsere Top 10 Rezepte in 2015

Jahresanfang und wir blicken zurück. Wir haben uns hingesetzt und eure Top 10 Rezepte zusammengesucht. Das sind die Rezepte, die die meisten Klicks im, vergangenen gesammelt haben. Fangen wir also an:

Den letzten Platz hat das Speck Zwiebel Brot gemacht. Hier habe ich mir einfach das Chia-Leinsamen-Hüttenkäse Brot geschnappt und Speck und Zwiebeln reingepackt. Danach kommt auch gleich das Knäckebrot. Das entstand damals an dem Sonntag an dem unser erstes Rättchen gegangen ist. Eigentlich wollte ich ein an diesem Sonntag ein anderes Brot bloggen. Aber wir musste mit Mia zum Tierarzt und konnten sie leider nicht mehr lebend mit nach Hause nehmen. Also musste es schnell gehen und ich habe dieses Knäckebrot entwickelt.

In einem unserer ersten Videos haben wir  Blumenkohlwraps gemacht. Die kamen bei euch ziemlich gut an und haben es auf Platz 8 geschafft. Im Sommer habe ich dann in einer Zeitschrift eine leckere Mango Creme gesehen und das ganze zur Chia-Papaya-Kokoscreme umgewandelt. Blätterteig ist ja etwas was Low Carb nicht so richtig funktioniert. Also bisher. Der falsche Blätterteig aus Quark kommt dem ganzen aber ziemlich nahe. Und ihr scheint den auch zu mögen, weswegen die Blätterteig Croissants sich auf Platz 6 einfinden.

Starten wir in die Top 5. Den Anfang machen die Gefüllte Brötchen. Die sind entstanden, als wir ein Buzz Feed Video auf Facebook gesehen haben. Wir fanden die Idee genial und haben das ganze auf Low Carb umgewandelt. Logischerweise kommen direkt danach die Keto Brötchen, denn die sind die Hauptzutat der gefüllten Brötchen.

Trommelwirbel wir kommen zu Platz 3. Der hat mich sehr überrascht. Die Zimsterne habe ich erst Mitte November gebloggt. Aber anscheinend steht ihr total auf Zimtsterne ;) – ich kann’s ja verstehen. Platz 2 hat mich nicht wirklich überrascht, denn gefühlt jedesmal wenn in einer Facebook Gruppe ein Brotbild gepostet wird ist es unser Chia-Leinsamen-Hüttenkäse Brot. Dabei stammt die Grundidee gar nicht von mir, sondern von Daniela Pfeifer von lowcarbgoodies.at. Ich habe das Brot einfach nur etwas modifiziert. Es freut mich trotzdem tierisch, dass euch das Brot so sehr schmeckt.

Kommen wir nun zu Platz 1. Es war Sommer 2015. Anscheinend war dieser Sommer euer Fast Food Rückblick Sommer, denn der Big Mac Salat mit Bacon ist euer Top Rezept des Jahres 2015. Verständlich, der ist auch mal wat lecker :).

Top 10 YouTube Videos in 2015

Nun dachten wir uns aber, Rezepte Top 10 haben wir jetzt, wie sieht es denn mit den YouTube Videos aus? Also haben wir auch hier mal geguggt und das ist dabei rausgekommen:

Den Anfang macht hier die Chia-Papaya-Kokoscreme dicht gefolgt von den Blumenkohlwraps. Auf Platz 8 tummelt sich ein Basic Rezept aus unserer Low Carb Anfangszeit und zwar die Oopsies.

Im Sommer haben wir uns dann die Küche meiner Schwiegereltern unter den Nagel gerissen, einen Freund eingeladen und zusammen ein ziemlich lustiges Video zur  Low Carb Pizza – Chicago Style gedreht. Man war das ein Chaos Dreh ;). Da es auch immer etwas schwierig ist mit Wörtern zu beschreiben wie man etwas gemacht hat, hab ich kurzerhand die Blätterteig Croissants auf Video gebannt.

Womit wir auch schon bei den Top 5 sind. Eingeläutet werden die von einem Erklärvideo. In Wie geht eigentlich Low Carb? haben wir euch kurz und knapp die Grundsätze von Low Carb erklärt. Ihr steht auf Brötchen oder? Wie im Blog sind auch die Keto Brötchen auf YouTube auf Platz 4 :D.

Das Platz 1 Rezept aus dem Blog hat es auf YouTube auf Platz 3 geschafft. Der Big Mac Salat wird von euch auch auf YouTube gemocht. Und da ich auch immer wieder mal die Frage bekomme, wie ich genau denn das Chia-Leinsamen-Hüttenkäse Brot mache, habe ich das ganze auch auf Video festgehalten. Ihr habt es auf Platz hochgeguggt.

Was mich nun allerdings am allermeisten überrascht. Platz 1 ist nicht der Big Mac Salat und auch nicht das Chia-Leinsamen-Hüttenkäse-Brot sondern Trommelwirbel der Tassenkuchen. Anscheinend sind Tassenkuchen auf YouTube sehr beliebt, und das obwohl es ein ziemlich chaotisches Video ist und ich mich von meiner besten, verwirrtesten Seite zeige ;).

Ausblick – was wir 2016 vor haben

Unser 3. Blogger Jahr möchten wir diesmal auch von Januar bis Dezember durchziehen. Ich hab‘ zwar früher schon gerne gebacken, aber durch dieses ganze Low Carb rumexperimentieren habe ich noch mehr Bock auf backen bekommen. Ich sitze jedesmal mit halb offenem Mund da wenn ich die ganzen Motivtorten sehe und habe mir in den letzen Monaten gedacht, das will ich auch machen. Also werde ich dieses Jahr mich ganz heftig den Motivtorten widmen. Rezepte für Low Carb Fondant habe ich schon geprüft. Das wird zwar nicht ganz billig, aber ich will das probieren. Auf der anderen Seite, 1kg normaler Fondant kostet auch schon so um die 10,- € – 1kg Xylit bekommt man für ca. 9,- € – geht also noch :). Ende letzten Jahres habe ich auch schon ein wenig mit Cake Pops rumgemacht, auch die möchte in 2016 noch weiter ausbauen.

Was mich auch interessieren würde, was aber leider nicht ins Low Carb Konzept passt, wäre rumspielen mit glutenfreien Mehlen. Nicht oft, aber hin und wieder mal. Eventuell richten wir dafür eine eigene Kategorie hier ein. Nico kocht ja immer schon sehr gerne, aber auch er hätte so ein paar Ideen die nicht ganz Low Carb sind. Auch da kommen vielleicht ein paar One Pot Gerichte. Auch in einer eigenen Kategorie.

Bitte versteht das nicht falsch, wir werden weiterhin fleißig Low Carb leben, aber vermutlich hin und wieder doch das ein oder andere „normale“ Rezept mit einfließen lassen. Wir denken, das kommt auch denjenigen Lesern zugute, die auch noch „normal“ Esser zu Hause haben. Wenn ihr da gar keinen Bock drauf habt, dann protestiert bitte unten ganz laut in den Kommentaren.

Für YouTube sind natürlich wieder ein paar Erklärvideos geplant – gepaart mit einem zugehörigen Blogartikel. Wir werden auch das ein oder andere Lebensmittel vorstellen. Ebenfalls möchten wir ein paar Produktreviews bringen. Natürlich alles für die Küche tauglich, oder für die Gesundheit, oder für Sport ;). Letztes Jahr hatten wir auch mal angemerkt uns über Low Carb und Vegan schlau zu machen. Auch da ist eine vegane Low Carb Woche geplant. Wann genau die kommt wissen wir noch nicht, aber sie wird kommen. Selbiges werden wir vermutlich dann auch mit Vegetarisch machen.

Für alle unter euch, die erst mit Low Carb so richtig begonnen haben zu kochen werden wir eine Basics Reihe machen. Wir zeigen euch vom richtigen Eier trennen, über anbraten von Steak bis hin zu klassischen Saucen und Dips alles, was so grundsätzliches in der Küche betrifft. Wenn ich das dann mit den Motivtorten hinbekommen habe, werden auch hierzu Videos folgen.

Wir leben ja hier in Bayern, und was wäre ein Blog aus Bayern, wenn er nicht typisch bayerische Rezepte zeigen würde. Auch das ist geplant für 2016.

Und, wir gehen auf eure Wünsche ein. Was sollen wir 2016 unbedingt umwandeln oder verfilmen? Wir sind auf eure Vorschläge gespannt.

Somit entlassen wir euch in den ersten Abend des neuen Jahres und wünschen euch, dass eure Wünsche für 2016 in Erfüllung gehen.

Liebe Grüße
Vroni & Nico

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-Links oder auch Affiliate Links genannt. Wenn du auf so einen Link klickst und dann in dem Shop einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jahresrückblick 2017

Wenn man langsam älter wird, vergehen die Jahre leider viel schneller. Also, subjektiv zumindest. Als Kind war ein Jahr eine unermesslich lange Zeitspanne. Und heute, Vroni und ich haben die 40 als unverrückbare Tatsache im Blick, vergeht ein Jahr wie nix. Man steht im Januar auf, geht im Mai schlafen, wird gegen Mitte Oktober wach und plant dann Silvester… 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frag Vroni & Nico – Q&A mit salala.de – Weihnachtsspecial

Wir machen ja jedes Jahr ein Weihnachtsspecial, abgesehen von den ganzen Kooperationen. Aber dieses Jahr war es einfacher, Ihr habt uns nämlich über das Jahr hinweg viele Fragen gestellt, von denen wir erstaunlich wenige direkt beantwortet haben. Das holen wir jetzt nach, in einem Q&A-Video!

Natürlich geht es dabei nicht um fachliche Fragen zur Ernährung. Viele Fragen beziehen sich mittlerweile um uns, so als Person. Was wir sonst so machen, wie der Blog entstanden ist, familiäre Verhältnisse und so weiter. Und da sind wir also nun Rede und Antwort gestanden ;)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

90 Tage Push Up Challenge Woche #4 – Low Carb Liegestütze

Liegestütz-Challenge Woche #4 – ohne Struktur https://youtu.be/P_o_z5jxgvo Tagebuch Nico Diese Woche war irgendwie verwirrend. Arbeit war komisch - nicht schlimmer, aber irgendwie ganz schlecht planbar. Am Wochenende haben wir wiedermal gleich 4 Videos gedreht, weil...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

90 Tage Push Up Challenge Woche #3 – Low Carb Liegestütze

Liegestütz-Challenge Woche #3 – weniger hart und wenig erfolgreich? https://youtu.be/M7zhi-KuIe8 Tagebuch Nico Diese Woche war ziemlich ereignislos. Wir haben halt unsere Liegestütze gemacht, aber irgendwie bin ich nicht so recht vorwärts gekommen. Ich schiebe das...

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt

Salala auf YouTube

Lass uns reden!

3 Kommentare

  1. Ich wünsche Euch ein fantastisches neues Jahr und freue mich schon auf die neuen Blockeinträge und Video`s.
    Glutenfreie Mehle und Gerichte finde ich interessant, weil ich eine Glutenintolleranz habe.
    Liebe Grüße
    Petra

    Antworten
  2. Zuallererst wünsche ich euch beiden ein wirklich gutes Neues Jahr – viel Freude mit all den Dingen, die euch Freude machen, und die ihr unternehmt.

    Eine kleine Anmerkung bzgl. Abnehmen durch LowCarb. Das wird nicht ohne weiteres so funktionieren. Ich meine sogar sagen zu können, dass es nicht funktioniert, solange man versucht, mit LC-geeigneten Zutaten die Gerichte nachzuempfinden (also umzusetzen) die man eigentlich meiden will/sollte.

    Ein Beispiel beim Backen. Eine Handvoll Mandeln wiegt ca. 25g – und wieviel braucht man bei einem Backwerk?
    Dann kommen noch etliche andere „Mehle“ hinein, und da kommen dann eben ganz schnell schön viel Kalorien zusammen.
    Kalorien sind eben immer noch entscheidend für das Zu- oder Abnehmen. Leider :-(
    Um abzunehmen, sollten die verzehrten Kalorien einfach nur die sein, die man auch verbraucht.

    Wir haben auch festgestellt, dass man auf Zucker fast ganz verzichten kann (bei Backwerken eben nicht unbedingt). Denn der chemisch hergestellte Süßstoff, egal welchen Namen er trägt, ist auch nicht gerade gut, denn dadurch verlernt man nicht das Verlangen nach Süß.

    Eine enorme Hilfe war für mich am Anfang FDDB (im Internet unter diesem Begriff aufrufbar) – wo man seine Zutaten eintragen und sich eine Übersicht verschaffen kann.
    Inzwischen brauche ich das nicht mehr. Aber, ich suche in erster Linie nach Gerichten, bei denen Gemüse, Salat, Fleisch, Fisch, Eier, Käse den Vorrang hat.

    Liebe Grüße
    Irene

    Antworten
  3. Hallo ihr Lieben,
    bin eine grosser Fan eures Blogs und wünsche euch erstmal ein wundervolles aufregendes neues Jahr. Als ich gelesen habe das Du dieses Jahr auch mal ein paar glutenfreie Rezepte posten würdest hat mein ❤️ Gehüpft? Da ich noch nicht ganz so lange glutenfrei leben muss,bin ich natürlich über jedes Rezept,besonders Brot u Brötchen dankbar?Seid von ❤️en gedrückt,euer Conny ??

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Wir sind Vroni & Nico. Als Coaches für Low Carb und Keto helfen wir dir, dein Wunschgewicht zu erreichen und ein glücklicheres Leben führen - OHNE zu hungern.

Auf salala.de findest Du viele leckere Low Carb und Keto Rezepte mit Gelinggarantie.

Kurse & Bücher

Produktbild fettfasten 3d mockup mag 008 033x

Shirts

Lustiges Burger und Fritten Keto Low Carb Diät Geschenk T-Shirt

Salala auf YouTube

Send this to a friend